• Home
  • Stars
  • Toni Komljens Lippen: Das hat die Dschungelkandidatin machen lassen

Toni Komljens Lippen: Das hat die Dschungelkandidatin machen lassen

Toni Trips ist Dschungelcamp 2020 Kandidatin
9. Januar 2020 - 18:01 Uhr / Nadine Miller

Toni Komljen geht als Kandidatin ins Dschungelcamp 2020. Durch ihre Teilnahme bei DSDS im Jahr zuvor wurde sie bekannt. Schon damals fragte man sich, ob an Toni wirklich alles echt ist.

2019 war Toni Komljen (22) alias Toni Trips bei DSDS zu sehen. Jetzt wagt sich die 22-Jährige in den Dschungel und ist Kandidatin bei „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“. Ihr Markenzeichen ist ihr extremer Look: Ihren Körper verzieren viele Tattoos, unter anderem eins im Gesicht. Und auch ihre Lippen fallen einem sofort ins Auge.

Die Dschungelcamp-Kandidatin hat nichts zu verheimlichen und gibt offen zu, dass nicht alles an ihr echt sei. Sie hatte schon Beauty-Eingriffe, wie sie gegenüber RTL verrät. „Ich habe mir ab und zu die Lippen aufspritzen lassen. Anfangs hatte ich übertrieben große Lippen. Ich warte seit drei Jahren, dass es ein bisschen weniger wird, aber zurzeit finde ich sie super.“

Dschungelcamp-Kandidatin Toni wurde früher gehänselt

Doch warum der Eingriff? Während ihrer DSDS-Zeit lieferte Toni die Beweggründe für ihre aufgespritzten Lippen: „Ich habe ziemlich kleine Zähne. Damals habe ich immer gelacht und hatte so viel Zahnfleisch. Und seitdem ich die Lippen spritze, lächle ich ohne Zahnfleisch.“

Zu Schulzeiten, während denen Toni Komljen noch ganz anders aussah, wurde sie für ihr Zahnfleisch gehänselt. Dort verpassten Mitschüler ihr Spitznamen wie „Zahnfleisch-Toni“. Aber es blieb nicht nur bei den Lippen. Auch bei ihrer Oberweite hat sie nachhelfen lassen. Mit 19 Jahren ließ sie ihre Brüste operieren.

Im Interview mit RTL verriet sie, wie teuer ihre bisherigen Eingriffe waren: „Nicht mal 3.500 Euro, würde ich sagen. Meine Brustoperation kostete nur 2.400 Euro.“