• Home
  • Stars
  • TLCs „Cake Boss – Buddys Tortenwelt“: Bagger, Polizei und Feuerwehr in der Küche
19. Juli 2017 - 16:03 Uhr / Sofia Schulz
Er lässt Torten-Wunder wahr werden

TLCs „Cake Boss – Buddys Tortenwelt“: Bagger, Polizei und Feuerwehr in der Küche

Das Backen ist für Buddy Valastro eine wahre Leidenschaft und er vollbringt in seinem Shop in New Jersey kleine Motto-Torten-Wunder — leicht zu glauben also, dass er zu den besten Torten-Künstlern der Vereinigten Staaten zählt.

Bei Buddy Valastro (40) geht es nicht zu wie in jeder Otto-Normalbürger-Küche, denn für manche besonderen Torten-Aufträge muss schon mal gezimmert, gebohrt und geschweißt werden! Gemeinsam mit seiner Mutter, seinen vier Schwestern, drei Schwägern und jeder Menge weiterer Mitarbeiter arbeitet der „Cake Boss“ mit ordentlich Trubel, aber auch viel Liebe und Witz in der Backstube. Heute Abend laufen wieder zwei neue Folgen von TLCs Realityshow „Cake Boss: Buddys Tortenwelt“.

TLCs „Cake Boss“ und „Der große Traum vom Baggerfahren“ 

Die ersten Kunden der heutigen Folge sind Chefs eines Vergnügungsparks der etwas anderen Art: Statt Loopings in Achterbahnen und Wasserbahnen kann man dort nämlich mit Baggern und Baufahrzeugen fahren. Um sich bei ihren Mitarbeitern zu bedanken, ordern die Chefs eine Torte, die zum Thema passt - und der „Cake Boss“ hat direkt ein paar geniale Ideen.

„Das große Wettkochen“

Der „Cake Boss“ hat in dieser Folge eine besondere Aufgabe: Als Preisrichter soll er ein großes Wettkochen zwischen der Polizei und der Feuerwehr in Jersey City bewerten. Natürlich soll Buddy außerdem eine Motto-Torte zaubern und skizziert dafür selbst eine unglaubliche Idee mit Handschellen und Schläuchen.

Wie Buddy Valastro diese neuen Aufträge meistert und wer das Wettkochen gewinnt, erfahrt ihr heute Abend ab 20.15 Uhr bei „Cake Boss: Buddys Tortenwelt“ auf TLC!