• Home
  • Stars
  • Til Schweigers Kinder: Emma, Luna, Lilli und Valentin heute

Til Schweigers Kinder: Emma, Luna, Lilli und Valentin heute

Til Schweiger: So sehen seine Kinder heute aus
12. Januar 2020 - 20:30 Uhr / Franziska Heidenreiter

Wer kann sich noch an die süße Emma in „Keinohrhasen“ erinnern? Die damals fünfjährige Tochter von Til Schweiger war der Star der Komödie. Seitdem sind mehr als zehn Jahre vergangen und die kleine Emma ist inzwischen im Teenageralter. Und was ist eigentlich aus den anderen Schweiger-Sprösslingen geworden?

Aus der Beziehung mit Dana Schweiger (51) hat Til Schweiger (56) vier Kinder: Valentin (24), Luna (22), Lilli (21) und Emma Schweiger (17). Heute sind fast alle Kinder schon erwachsen.

Valentin war bereits als Kleinkind im Film „Knockin' on Heavens Door“ zu sehen und spielte eine Mini-Rolle in „Keinohrhasen“. Mittlerweile steht er aber lieber hinter der Kamera. Zusammen mit seinem Vater arbeitete er am Film „Head Full of Honey“. 

Das machen Til Schweigers Töchter heute

Luna Schweiger wurde 2013 mit dem Jupiter Award als Beste nationale Schauspielerin geehrt. Sie spielte in Filmen wie „Tschiller: Off Duty“ oder „Schutzengel“ mit. Zudem war sie zwischen 2013 und 2016 sowie 2020 regelmäßig im „Tatort“ in der Rolle der „Lenny Tschiller“ zu sehen.

Luna Schweiger hält ihren Freund vor der Öffentlichkeit geheim

Ihre Schwester Lilli spielte ebenfalls in einigen Filmen an der Seite ihres Vaters mit. Lilli möchte als Model durchstarten. 2018 kehrte sie zurück vor die Kamera. Sie war in den Filmen „Klassentreffen 1.0“ und „Hot Dog“ zu sehen.

Emma spielte bereits im zarten Alter von fünf Jahren in „Keinohrhasen“ mit. Mittlerweile ist sie in die Fußstapfen ihres Vaters getreten und hat schon in zahlreichen Filmen mitgewirkt, darunter „Conni & Co“ und „Honig im Kopf“. Aktuell ist von Emma Schweiger wenig zu hören. Auch auf Instagram ist sie nicht mehr so aktiv wie früher.