• Joe Exotic ist der Star der Serie „Tiger King“
  • Er muss im Gefängnis eine 22 Jahre lange Haftstrafe absitzen
  • In einem Brief verkündet Joe Exotic, dass er schwer erkrankt ist

Schocknachricht von „Tiger King“-Star Joe Exotic: Er ist an Krebs erkrankt. Die Nachricht wurde auf seinem Instagram-Profil veröffentlicht. Dort wurde ein Brief gepostet, den Joe aus dem Gefängnis geschrieben hat. Der Tierpark-Besitzer muss dort eine 22 Jahre lange Freiheitsstrafe absitzen.

Joe Exotic hat im Gefängnis eine schreckliche Diagnose erhalten

In dem Brief schreibt Joe Exotic an seine Fans: „Mit trauriger Miene muss ich verkünden, dass meine Ärzte heute mit mir gesprochen haben und mir verkündet haben, dass bei meiner Prostata-Biopsie eine aggressive Form von Krebs festgestellt wurde.“

Noch würde er auf Ergebnisse von anderen Tests warten. Joe möchte gegen die Krankheit jedoch nicht im Gefängnis ankämpfen. Deshalb appelliert er an alle, sich für seine Freilassung einzusetzen, damit er „nach Hause gehen kann und dort mich behandeln lassen kann oder die Zeit, die mir noch bleibt, mit meinen Lieben verbringen kann“.

Auch interessant: 

Außerdem kann er sich einen Seitenhieb auf seine Widersacherin Carole Baskin nicht verkneifen. „Ich möchte gerade kein Mitleid und bin mir sicher, dass Carole diese Neuigkeit feiern wird!

Wie es jetzt mit Joe und einer möglichen Behandlung weitergeht, um den Krebs möglicherweise zu besiegen, ist noch unklar. Sicherlich wird der Netflix-Star seine Fans darüber allerdings auf dem Laufenden halten.