• Home
  • Stars
  • Tic Tac Toe feiert Comeback: Was wurde aus Lee, Jazzy und Ricky?

Tic Tac Toe feiert Comeback: Was wurde aus Lee, Jazzy und Ricky?

Tic Tac Toe : Jazzy, Ricky und Lee im Jahr 2006
26. September 2019 - 15:01 Uhr / Antonia Erdtmann

In den neunziger Jahren kam man um sie in Deutschland nicht herum: Tic Tac Toe. Die Gruppe um Lee, Jazzy und Ricky feierte riesige Erfolge, bis sie sich 1997 vor laufender Kamera trennten - bis jetzt: Ein Comeback soll kurz bevorstehen. Doch was haben die Mädels in der Zwischenzeit getrieben?

Ende der neunziger Jahre feierten Lee, Jazzy und Ricky riesige Erfolge als Tic Tac Toe und gehörten zu den erfolgreichsten Girlgroups Deutschlands. Songs wie „Ich find dich scheiße“ oder „Mr. Wichtig“ sind bis heute Kult. 1997 trennte sich die Band nach einem Streit vor laufender Kamera.

2005 feierte Tic Tac Toe ein Comeback – der große Erfolg blieb allerdings aus. 2007 trennten sie sich wieder. Jetzt die große Überraschung: Tic Tac Toe will es noch ein drittes Mal versuchen. Wie der Tourveranstalter „MPM Music“ mitteilte, plant die Band ein großes Comeback für 2020. Es soll schon an einem Tourplan gearbeitet werden. Ein genaues Datum steht allerdings noch nicht fest.

Tic Tac Toe: So ging es nach dem Band-Aus weiter

Jazzy war später in Formaten wie dem „Großen Promiboxen“ oder dem Dschungelcamp zu sehen. Mittlerweile lebt sie mit ihrem Partner und ihrem Kind in Frankreich. Ihr Umzug wurde 2015 in „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ dokumentiert.

Tic Tac Toe

Nach dem Girlband-Aus widmete sich Ricarda „Ricky“ Wältken ihrem Grundschullehramtsstudium in den Fächern Mathematik und evangelische Theologie. Sie hat sich weitestgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.

Auch von Liane Wiegelmann alias Lee hat man nichts mehr gehört. Welchem Job sie heute nachgeht, ist nicht bekannt. Ob das Comeback mit dem Originaltrio oder mit einem neuen Mitglied geplant ist, ist noch unklar.