• Home
  • Stars
  • „The Walking Dead“-„Carl“: Das macht Chandler Riggs jetzt

„The Walking Dead“-„Carl“: Das macht Chandler Riggs jetzt

Chandler Riggs spielte „Carl“ in der Erfolgsserie „The Walking Dead“
27. Oktober 2019 - 20:33 Uhr / Katja Papelitzky

Chandler Riggs musste „The Walking Dead“ Anfang 2018 verlassen, als sein Charakter „Carl Grimes“ den Serientod starb. Der Kinderstar erlangte durch seine Rolle Berühmtheit und ist auch nach der Erfolgsserie erfolgreich im Geschäft. 

Chandler Riggs (20) wurde durch „The Walking Dead“ und seine Rolle des „Carl Grimes“ zu einem gefeierten Kinderstar. Für die Darstellung des Jungen erhielt Chandler zahlreiche Auszeichnungen in Hollywood.  

Anfang 2018 wurde dann die letzte Folge mit „Carl“ ausgestrahlt. Er starb den Serientod. Der Tod des „Walking Dead”-Hauptcharakters schockierte die Fans weltweit. Seitdem hat der Jungschauspieler bereits mehrere neue Projekte gestartet. 

Dabei ist die Schauspielerei nicht die einzige Leidenschaft des Amerikaners. Noch bevor seine letzte „The Walking Dead“-Folge gesendet wurde, machte Chandler Riggs einen ersten Abstecher in die Musikbranche. Er tritt als DJ auf und veröffentlicht Songs unter dem Künstlernamen Eclipse.  

Ehemaliger „The Walking Dead“-Star Chandler Riggs spielt in zahlreichen Filmen

Daneben ist Chandler Riggs in diversen Filmen zu sehen. Einer davon ist der Science-Fiction-Film „Only“, der in den USA veröffentlicht wurde. Außerdem ergatterte er eine Hauptrolle im Kriminalfilm „Inherit the Viper“. Dieser feierte auf dem Züricher Filmfestival seine Weltpremiere. 

Seit 2019 ist der „The Walking Dead“-Star zudem Teil des Casts einer neuen amerikanischen Serie. Er spielt „PJ Nelson“ in „A Million Little Things“. Dabei handelt es sich um einen wiederkehrenden Charakter, der in der ersten Staffel in zwei Folgen auftrat.