• Home
  • Stars
  • „The Voice“-Star Ivy Quainoo bald in „Harry Potter“ zu sehen

„The Voice“-Star Ivy Quainoo bald in „Harry Potter“ zu sehen

Ivy Quainoo im Jahr 2018
24. Oktober 2019 - 18:01 Uhr / Katja Papelitzky

Ivy Quainoo war die Gewinnerin der ersten Staffel „The Voice of Germany“. Die Musikerin kann nicht nur singen – auch schauspielerisch ist Ivy begabt. Ab März 2020 ist sie in einem neuen Projekt zu sehen. Die Sängerin spielt bei dem Theaterstück „Harry Potter und das verwunschene Kind“ in Hamburg mit. 

Ab März 2020 wird das Theaterstück „Harry Potter und das verwunschene Kind“ in Hamburg zu sehen sein. Nun wird langsam der Cast der „Harry Potter“-Fortsetzung bekanntgegeben – und eine der Darsteller kennen wir doch. Sängerin Ivy Quainoo (27) wird bald auf der Theaterbühne stehen. Das verkündet sie ihren Fans auf Instagram.

„Ich freue mich unglaublich, euch verraten zu dürfen, dass ich bei „Harry Potter und das verwunschene Kind“ in Hamburg mitspiele!“, schreibt die Sängerin. Ivy ist besonders aufgeregt, da sie selbst die Geschichten rund um „Harry Potter“, „Ron Weasley“ und Co. liebt. 

Ivy Quainoo ist großer „Harry Potter“-Fan 

„Jeder, der mich kennt, weiß, dass ich als „Harry Potter“-Fan grade den Verstand verliere und mich mega auf dieses Abenteuer freue. Es wird auf jeden Fall magisch“, erklärt sie weiter. Ivy Quainoo erlangte 2012 in Deutschland Bekanntheit, als sie die erste Staffel von „The Voice of Germany“ gewann. 2018 bewarb sie sich beim deutschen ESC-Vorentscheid, den sie allerdings nicht für sich entscheiden konnte. 

Neben ihrer Musik-Karriere hat Ivy außerdem an der „American Academy of Dramatic Arts“ in New York Schauspiel studiert. Welche Rolle genau Ivy Quainoo in „Harry Potter und das verwunschene Kind“ übernehmen wird, ist noch nicht bekannt. 

Die Gesangsshow ist derzeit wieder auf der Suche nach Talenten mit neuer „The Voice of Germany“-Jury. Wer weiß, wohin es den nächsten Gewinner verschlägt.