• Home
  • Stars
  • Sylvie Meis: Vom holländischen Model zum deutschen TV-Star
13. Juni 2018 - 19:28 Uhr / Kathy Yaruchyk
Eine echte Powerfrau

Sylvie Meis: Vom holländischen Model zum deutschen TV-Star

Sylvie Meis im Jahr 2007

Holländerin Sylvie Meis ist in Deutschland ein bekanntes Gesicht. Die hübsche Blondine war schon in diversen deutschen Fernsehformaten zu sehen. Ihre Karriere hat jedoch in ihrem Heimatland begonnen, den Niederlanden.

In Holland begann Sylvie Meis nicht nur ihre Karriere als Model, sondern konnte sich auch schnell über erste Moderationsjobs freuen. Mit der Serie „Costa“ ist Sylvie damals auch als Schauspielerin durchgestartet.

Nach ihrer Hochzeit mit Fußballprofi Rafael Van der Vaart (bis 2013 verheiratet) und dessen Wechsel zum HSV zog es die beiden nach Hamburg.

Sylvie Meis' Entwicklung zum TV-Liebling

Es folgten zahlreiche TV-Jobs hierzulande. Zum Beispiel bei „Das Supertalent“ oder „Let's Dance“ und über die Jahre wurde Sylvie Meis zu einem der beliebtesten TV-Gesichter Deutschlands.

Umso größer war der Schock, als bekannt wurde, dass Sylvie Meis bei „Let's Dance“ durch Victoria Swarovski ersetzt wird. Uns hat sie im Interview verraten, dass „Let's Dance“ anzuschauen noch zu schmerzhaft für sie sei.

Im Video seht ihr Sylvie Meis optische und berufliche Entwicklung durch die Jahre!