• Home
  • Stars
  • Sylvie Meis: Sohn Damian verlässt sie

Sylvie Meis: Sohn Damian verlässt sie

Sylvie Meis mit Sohn Damian
18. Juli 2020 - 10:18 Uhr / Kathy Yaruchyk

Das lässt das Herz jeder Mutter bluten: Der Nachwuchs verlässt das Zuhause. Genau das ist Sylvie Meis passiert. Ihr 14-jähriger Sohn Damian zieht aus. Alle Infos gibt es im Video.

Da fällt der Apfel nicht weit vom Stamm – Damian van der Vaart (14) möchte wie sein Vater Rafael van der Vaart (37) Fußballprofi werden. Das bedeutet für seine Mutter allerdings Abschied nehmen, denn ihr Sohn verlässt Sylvie Meis (42). Wie das Ex-Ehepaar im „Bild“-Interview berichtet, wird Damian der Karriere wegen nach Dänemark zu seinem Vater ziehen.

Als Sylvie Meis von seinen Plänen hörte, dort für die U15 des Fußballvereines Esbjerg fB zu spielen, sei sie geschockt gewesen und habe „Nein“ gesagt. Doch weiter erklärt sie: „Dann habe ich eine Nacht darüber geschlafen und Damian ganz offen gefragt, was er möchte – ohne ihn als Mutter unter Druck zu setzen.“

Sylvie Meis mit Sohn Damian

Sylvie Meis lässt ihren Sohn Damian gehen

Als die Entscheidung fiel, habe sie eine Woche lang geweint. Ihr Ex-Mann könne das verstehen. Schließlich habe er selbst seinen Sohn lange Zeit nur in den Ferien gesehen. Nun möchte Sylvie Meis den Träumen ihres Sohnes aber nicht im Wege stehen.

Auf die Moderatorin wartet bald ein sehr freudiges Ereignis: Sylvie Meis wird schon bald Niclas Castello heiraten und verriet schon erste Details über die Hochzeit. So soll die Feier ganze vier Tage andauern und in Italien stattfinden.

Rafael van der Vaart mit seinem Sohn Damian und seiner Tochter

Lesenswert:

Erkennt ihr diese Disney-Filme?

Andrea Kiewel: Wasserspiele im knalligen Badeanzug

„Wie machst du das?“: Verona Pooth super sexy im Bikini

„Rote Rosen“: „Luke“ schlägt „Britta“

„Sturm der Liebe“: „André“ bringt „Dirk“ in Lebensgefahr

Tragische Wende bei „Rote Rosen“: Diese Figur stirbt

„Sturm der Liebe“-Dieter Bach im gemeinsamen Urlaub mit Larissa Marolt