• Home
  • Stars
  • Sylvie Meis: Sabia hätte sich entschuldigen sollen

Sylvie Meis: Sabia hätte sich entschuldigen sollen

Sylvie Meis und Sabia Boulahrouz in guten Zeiten

Sylvie Meis schwebt derzeit im Liebesglück mit ihrem neuen Freund Bart Willemsen. Auch bezüglich der Krebs-Aussage von Sabia Boulahrouz bei der TV-Show „Global Gladiators“ gibt es Neuigkeiten. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

Sylvie Meis (40) geht offen mit ihrer Krebserkrankung von vor einigen Jahren um. Die nach einer Umfrage schönste deutsche Moderatorin litt an Brustkrebs, den sie aber besiegte. Eine scheint das aber nicht so ganz zu glauben: Sylvies Ex-Busenfreundin Sabia Boulahrouz.

Sylvie Meis

Sylvie Meis äußert sich zu Sabia Boulahrouz

In der ProSieben-Sendung „Global Gladiators“ deutete Sabia an, dass Sylvie Meis ihren Brustkrebs womöglich nur erfunden haben könnte. Eine Behauptung, die die hübsche Blondine nicht auf sich sitzen lassen konnte.

Die tragische Geschichte ihres Brustkrebs trug Sylvie Meis in die Öffentlichkeit, um unter anderem weiteren betroffenen Frauen Mut zu machen. Heute sagt sie, trage sie auch ihre Narben wie eine Krone.

Daher hat sie sich auch gegen Sabia Boulahrouz zur Wehr gesetzt. Was Sylvie Meis zu sagen hatte, verraten wir euch im Video.