• Home
  • Stars
  • Suarez vs. Griezmann: Verbal-Attacke vor dem Uruguay-Frankreich-Spiel
6. Juli 2018 - 15:31 Uhr / Selina Jüngling
Suarez genervt von Griezmann

Suarez vs. Griezmann: Verbal-Attacke vor dem Uruguay-Frankreich-Spiel

Luis Suarez (rechts) stichelt gegen Antoine Griezmann

Luis Suarez (rechts) stichelt gegen Antoine Griezmann

Antoine Griezmann ist eigentlich Franzose, in seinem Herzen fühlt er sich allerdings als Halb-Uruguayer. Der Atlético-Madrid-Star macht keinen Hehl aus seiner Liebe zu dem südamerikanischen Land. Damit geht er einem jedoch gehörig auf den Senkel: Uruguay-Stürmer Luis Suarez.

Suarez vs. Griezmann - eine Begegnung, die nicht nur auf dem Platz für Spannung sorgt. Vor dem Viertelfinalspiel Uruguay gegen Frankreich kochen die Emotionen ordentlich hoch. Dabei wollte Antoine Griezmann (27) doch nur seine Liebe zum Gegner-Land bekunden. Uruguay-Stürmer Luis Suarez (31) geht das jedoch gehörig gegen den Strich.

Uruguay ist mein zweites Land. […] Ein Land und ein Volk, das mich begeistert. Ich habe viele Freunde da“, zitiert die „Sport Bild“ Antoine Griezmann, der sich im selben Interview auch als „Halb-Uruguayer“ bezeichnet. Einer dieser Freunde ist Atlético-Madrid-Kollege Diego Godin (32), gegen den der Franzose heute unter anderem auf dem Platz stehen wird.

Luis Suarez ist genervt von Antoine Griezmanns Liebe zu Uruguay

Laut Luis Suarez reichen uruguayische Freunde und die Liebe zum südamerikanischen Mate-Tee allerdings nicht aus, um als waschechter Uruguayer durchzugehen.

Er weiß nicht, wie es sich anfühlt, ein Uruguayer zu sein. Er weiß auch nichts darüber, was man als Kind für Opfer bringen und welchen Aufwand man betreiben musste, um in einem Land mit einer so kleinen Bevölkerungszahl Profifußballer zu werden. Das ist etwas, was nur wir fühlen und kennen. Er hat vielleicht eine ähnliche Mentalität und spricht ebenfalls Spanisch. Wir Uruguayer denken und fühlen aber anders“, so Suarez während einer Pressekonferenz.

Damit wären die Länder-Zugehörigkeiten nun wohl geklärt. Den Rest sollten die beiden dann mit fairen Mitteln auf dem Platz austragen. Hoffen wir, dass Suarez. vs. Griezmann nicht in Beiß-Angriffen endet, wie es bei Suarez bereits schon einmal der Fall war.