• Home
  • Stars
  • „Sturm der Liebe“: Wird „Rebecca“ „William“ verpetzen?
4. August 2017 - 11:02 Uhr / Andreas Biller
Die Beziehung zu „Ella“ steht auf dem Spiel

„Sturm der Liebe“: Wird „Rebecca“ „William“ verpetzen?

„Sturm der Liebe“: „Rebecca“ (Julia Alice Ludwig, r.) beobachtet „William“ (Alexander Milz, M.) und „Naomi“ (Christiane Bärwald, l.) unbemerkt bei einem Kuss.

„Rebecca“ (Julia Alice Ludwig, r.) beobachtet „William“ (Alexander Milz, M.) und „Naomi“ (Christiane Bärwald, l.) unbemerkt bei einem Kuss.

Ein harmloser Kuss, den er nicht einmal wollte, droht „Williams“ (Alexander Milz) Beziehung zu „Ella“ (Victoria Reich) zu zerstören. Kann ihre beste Freundin „Rebecca“ (Julia Alice Ludwig) dichthalten?

Beim Gespräch mit der Braut „Naomi“ (Christiane Bärwald, 34) kommt es zum Kuss mit „William“ (Alexander Milz, 31). Die Situation wäre peinlich genug, doch „Rebecca“ (Julia Alice Ludwig, 28) beobachtet die beiden. Während „William“ hofft, dass „Naomi“ sich wieder einkriegt, sagt diese jetzt aber sogar ihre Hochzeit ab.

„William“ kann „Rebecca“ zwar davon überzeugen, ihrer besten Freundin „Ella“ (Victoria Reich, 28) nichts zu sagen, doch der verschmähte Bräutigam durchkreuzt die Pläne und berichtet ihr von einer angeblichen Affäre mit seiner Braut. Wie und ob sich die Situation wieder aufklärt, seht ihr bei „Sturm der Liebe“ am Freitag, um 15.10 Uhr in der ARD.