Seit 2020 spielt Stefan Hartmann bei „Sturm der Liebe“ den sympathischen „Max Richter“. In der Serie verdreht der Womanizer und Draufgänger der ein oder anderen Frau gerne den Kopf.

Aber wie tickt der Schauspieler im echten Leben und was hat er mit seiner Serienfigur gemeinsam? Wir haben für euch zehn spannende Fakten zu Stefan Hartmann zusammengestellt. 

10 Fakten zu „Sturm der Liebe“-„Max Richter“

  1. Genau wie „Max“ ist auch Stefan begeisterter Sportler. Joggen und Mountainbike-Fahren sind seine großen Leidenschaften. 
  2. Stefan ist ein echtes Sprachtalent: Neben Deutsch, Englisch und Französisch spricht er auch Spanisch und beherrscht außerdem verschiedene Dialekte: Bairisch, Schwäbisch und Wienerisch.
  3. In einem ARD-Interview wurde der Schauspieler gefragt, in welche andere Rolle er bei „Sturm der Liebe“ gerne mal schlüpfen würde. „Ganz klar 'Robert Saalfeld'. Ich will unbedingt mal ein eigenes Büro, um mich, teuflisch lachend natürlich, auf dem Bürostuhl umzudrehen [...].“
  4. Nach einem stressigen Drehtag entspannt Stefan am liebsten beim Sport oder in der Badewanne, wie er der ARD verriet. 
  5. In seiner Freizeit engagiert sich der 31-Jährige mit viel Herzblut für den Klimaschutz und nimmt sogar an Demonstrationen teil. 

Ihr wollt mehr über Stefan Hartmann erfahren? Weitere Fakten findet ihr im Video

Auch interessant: