• Home
  • Stars
  • „Sturm der Liebe“-Sepp Schauer: So verbringt er seine Freizeit

„Sturm der Liebe“-Sepp Schauer: So verbringt er seine Freizeit

Corinna Binzer und Sepp Schauer sind seit 2017 verheiratet
9. Juli 2020 - 19:28 Uhr / Nadine Miller

Sepp Schauer ist mit seinem Job bei „Sturm der Liebe“ ganz schön eingespannt. Im „Promipool“-Interview hat er verraten, was er gerne abseits der Kameras treibt.

Sepp Schauer gehört zu den berühmtesten „Sturm der Liebe“-Darstellern überhaupt. Schon seit Folge eins spielt er die Rolle des Portiers „Alfons Sonnbichler“ in der erfolgreichen ARD-Telenovela und sorgt immer wieder für gute Laune am „Fürstenhof“.

„Sturm der Liebe“: Das macht Sepp Schauer abseits der Kameras

Außerhalb der Serie bleibe ihm allerdings gar nicht so viel Zeit übrig, wie er im Interview mit „Promipool“ erzählt: „Bei einem Format wie ‚Sturm der Liebe‘ ist es bei der Freizeit natürlich nicht so üppig bestellt.“ 

Trotzdem hat der „Alfons“-Darsteller eine besondere Leidenschaft, der er vor allem im Sommer nachgeht. Welche das ist und warum ihn gerade das so begeistert, seht ihr im Video.

„Sturm der Liebe“: Steigt Sepp Schauer bald aus der Serie aus?

In letzter Zeit häuften sich die Gerüchte, dass Sepp Schauer bald aus der beliebten Telenovela aussteigen könnte. Darauf hat der „Sturm der Liebe“-Schauspieler aber eine klare Antwort. Im „Promipool“-Interview verriet er, was an den Spekulationen um sein mögliches Serien-Aus dran ist: „Ein ganz klares Nein!“

Nicht einmal hätte Sepp Schauer bisher darüber nachgedacht, „Sturm der Liebe“ zu verlassen: „Auch wenn sich das der eine oder andere vielleicht nicht vorstellen kann, aber auch nach 15 Jahren - oder fast 15 Jahren - mag ich den 'Alfons Sonnbichler' immer noch sehr gern.“