• Home
  • Stars
  • „Sturm der Liebe“: Max Beier verrät, warum er Schauspieler wurde

„Sturm der Liebe“: Max Beier verrät, warum er Schauspieler wurde

Max Beier und Florian Frowein beim Bavaria Filmfest in München

Bei „Sturm der Liebe“ ist er als „Tobias“ zu sehen und hat sich in seiner Rolle als „Boris'“ Freund schon eine Menge Fans gemacht. Doch warum ist Max Beier Schauspieler geworden? Wir haben ihn gefragt.

Max Beier (25) ist in seiner Rolle als „Tobias“ schon jetzt ein absoluter Publikumsliebling bei „Sturm der Liebe“. Er spielt den Freund von „Boris“ (Florian Frowein, 30), ob er im echten Leben eine Freundin hat, hat er uns schon verraten. In seiner Rolle durfte Max Beier Florian Frowein küssen, bereits beim Casting fand der erste Kuss statt

Max Beier spielt „Tobias“ in „Sturm der Liebe“

„Sturm der Liebe“: Max Beiers Entscheidung für die Schauspielerei

Doch weshalb hat sich der 25-Jährige für eine Karriere als Schauspieler entschieden? Wir haben Max Beier im Interview gefragt. Die Antwort des sympathischen „Sturm der Liebe“-Stars gibt es im Video.