• Home
  • Stars
  • „Sturm der Liebe“-Lorenzo Patané: „Mona Seefrieds Ausstieg hat mich nicht überrascht“

„Sturm der Liebe“-Lorenzo Patané: „Mona Seefrieds Ausstieg hat mich nicht überrascht“

„Sturm der Liebe“-Star Lorenzo Patané

Lorenzo Patané ist definitiv einer der „Sturm der Liebe“-Lieblinge. Seit der ersten Staffel gehörte der Schauspieler - mit Unterbrechung - zum Cast von SdL, bis er die Serie 2011 verließ. Mit „Promipool“ sprach er über sein überraschendes Comeback.

Die Freude bei den „Sturm der Liebe“-Fans war groß, als bekannt wurde, dass mit Lorenzo Patané (41) und Uta Kargel (36) die Saalfelds an den „Fürstenhof“ zurückkehren.

Bei der „Trachtentrends“-Modenschau von Manfred May in München sprach Lorenzo Patané im Interview mit „Promipool“ über sein Comeback bei der Soap und den Ausstieg von SdL-Urgestein Mona Seefried (61).

Sturm der Liebe Lorenzo Patané Paulina Hobratschk

Lorenzo Patané mit seiner Frau und Serientochter Paulina Hobratschk

Hallo Lorenzo, wie war es für dich, nach sechs Jahren zu „Sturm der Liebe“ zurückzukehren?

Lorenzo Patané: Es ist irre toll! Wir sind wie eine Familie bei „Sturm der Liebe“, man kennt sich mittlerweile seit fast 13 Jahren, Cast und Crew sind für mich Freunde geworden. In den sechs Jahren hat sich natürlich bei mir so einiges getan.

Dann aber wieder zurück zu den Leuten kommen, die du so gut kennst und die dir so vertraut sind, ist wunderschön. Du hast etwas Vertrautes, aber kannst auch Neues ausprobieren. Das ist großartig!

Wie hat sich deine Rolle „Robert Saalfeld“ zwischenzeitlich verändert?

„Robert“ ist auf eine gewisse Weise noch unkontrollierter geworden. (lacht) Gleichzeitig hat er jetzt aber eine herangewachsene Tochter. Da ist eine Reife, die durch die Verantwortung kommt, die mir persönlich sehr gut gefällt. Ich finde das gibt der Rolle mehr Tiefe.

Sturm der Liebe Lorenzo Patane Eva Kargel

Lorenzo Patané alias „Robert Saalfeld“ und Uta Kargel alias „Eva Saalfeld“

Mit Mona Seefried und Florian Stadler scheiden quasi zwei SdL-Urgesteine aus der Serie. Wie hast du von ihrem Ausstieg erfahren?

Wenn man lange miteinander spielt, bekommt man eine Sensibilität dafür, was in dem anderen vorgeht. Vielleicht wusste ich sogar schon vor Mona, dass sie aussteigen wird. (lacht) Man spürt so etwas einfach, daher hat es mich bei ihr nicht wirklich überrascht.

Sturm der Liebe Mona Seefried

„Sturm der Liebe“-Star Mona Seefried 

Wie hast du auf ihren Ausstieg reagiert?

Schauspieler sind Künstler, wenn da der Reiz schwindet, gibt es eine natürliche Verfallsgrenze. Man möchte frei sein. Ich musste ja auch sechs Jahre mal raus und andere Sachen machen. Das habe ich bei Mona gespürt und das respektiere ich auch.

Nach fast 13 Jahren ist es legitim zu sagen „Ich will meine Familie sehen“ oder „Ich möchte Skifahren gehen, wann ich möchte“. Aufgrund des hohen Drehpensums ist man eben schon sehr eingeschränkt was das Privatleben angeht.

Lorenzo Patané war in der sechsten Staffel von „Sturm der Liebe“ Hauptdarsteller

Lorenzo Patané war in der sechsten Staffel von „Sturm der Liebe“ Hauptdarsteller

Wie lange wirst du „Sturm der Liebe“ erhalten bleiben?

Ich werde auf jeden Fall noch einige Monate dabeibleiben! Aber im Herzen bin ich immer bei „Sturm der Liebe“. Wirklich verlassen kann ich die Show nicht, da ich mit „Robert“ und dem SdL-Team sehr verbunden bin.

Wir haben großartige Sachen zusammen erreicht, wie etwa den deutschen Fernsehpreis zu gewinnen. Für mich ist da kein Ende in Sicht.

Vielen Dank für das Gespräch!