• Home
  • Stars
  • „Sturm der Liebe“-Julian Schneider verrät, ob er im echten Leben mit „Joshua“ befreundet wäre
1. November 2018 - 08:14 Uhr / Violetta Steiner
Interview mit Julian Schneider

„Sturm der Liebe“-Julian Schneider verrät, ob er im echten Leben mit „Joshua“ befreundet wäre

Julian Schneider

Seit Mitte September ist Julian Schneider schon in der ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“ als „Joshua Winter“ zu sehen. Im Interview mit „Promipool“ hat uns der Österreicher verraten, ob er sich seinen Serien-Charakter als Kumpel vorstellen könnte.

Julian Schneider (28) sorgt als „Joshua“ gemeinsam mit „Denise“ (Helen Barke, 23) und „Anabelle“ (Jenny Löffler, 28) für eine neue spannende Dreiecks-Liebesgeschichte bei „Sturm der Liebe“. Es ist die 15. Staffel der erfolgreichen Telenovela, die erst vor Kurzem startete.

Würde Julian mit „Joshua“ befreundet sein wollen?

In „Sturm der Liebe“ ist „Joshua“ anfangs eher ein Einzelgänger, der sich schon oft alleine im Leben durchbeißen musste. Doch seit er am „Fürstenhof“ ist, findet er gefallen am Familienleben und kann immer auf die Unterstützung seiner Halbschwester „Valentina“ (Paulina Hobratschk, 20) zählen.

Doch wie sieht es im echten Leben aus? Denkt Julian Schneider, dass er sich mit seinem Serien-Alter-Ego gut verstehen würde? Oder könnte zwischen den beiden keine Freundschaft entstehen?

Ob sich der 28-jährige Julian „Joshua“ auch privat in seinem Freundeskreis vorstellen kann, verrät er im Interview mit „Promipool“. Die Antwort und mehr Infos bekommt ihr im Video.