• Home
  • Stars
  • „Sturm der Liebe“-Jennifer Siemann: Darum gibt es keine Songs mehr von ihr

„Sturm der Liebe“-Jennifer Siemann: Darum gibt es keine Songs mehr von ihr

Jennifer Siemann spielt bei „Sturm der Liebe“ „Lucy“
20. Februar 2020 - 15:48 Uhr / Antonia Erdtmann

„Sturm der Liebe“-Star Jennifer Siemann ist nicht nur schauspielerisch begabt, sondern auch musikalisch. Doch leider kamen lange keine neuen Songs mehr von Jennifer. Auf Instagram verrät die Schauspielerin ihre Beweggründe.

Jennifer Siemann (29) ist nicht nur Schauspielerin, sondern auch Musical-Darstellerin und Singer-Songwriterin. Vor einigen Jahren veröffentlichte sie sogar eigene Lieder. Davon postete der „Sturm der Liebe“-Star kürzlich einen Clip in seiner Instagram-Story, worauf scheinbar mehrere Nutzer fragten, wieso wir keine neuen Stücke mehr von der „Lucy“-Darstellerin hören.

Wie Jennifer erklärt, macht sie tatsächlich inzwischen keine Musik mehr: „Ich mache keine Musik mehr, ich schreibe keine eigenen Songs mehr. Obwohl ich manchmal noch richtig Lust dazu habe.

„Sturm er Liebe“: Jennifer Siemann schließt Musik nicht für immer aus

Auf Instagram erklärt sie ihren Followern, was der Grund für das Aus ihrer Gesangs- und Songwriter-Karriere gewesen sei: „Damals habe ich aufgehört Musik zu schreiben, weil ich das Gefühl hatte, dass es keinen interessiert, also dass keiner meine Musik hört. Und nur für mich die Musik zu machen, hat mir dann irgendwann nicht mehr gereicht.

Der Serienstar schließt für die Zukunft aber nicht aus, wieder mit der Musik anzufangen. Fans von „Sturm der Liebe“-Jennifer Siemann, die eine Frisurveränderung gemacht hat, würden sich darüber bestimmt sehr freuen.