• Home
  • Stars
  • „Sturm der Liebe“-Florian Frowein: So war die Hochzeitsfolge für ihn

„Sturm der Liebe“-Florian Frowein: So war die Hochzeitsfolge für ihn

Florian Frowein von „Sturm der Liebe“
13. Februar 2019 - 08:51 Uhr / Andreas Biller

Bald kommt die nächste „Sturm der Liebe“-Traumhochzeit, die Fans müssen sich diesmal nicht bis zum Staffelfinale gedulden. „Boris“ und „Tobias“ heiraten in naher Zukunft. Wie „Sturm der Liebe“-Darsteller Florian Frowein den Dreh der Folge empfand, hat er im „Promipool“-Interview verraten. 

Nur noch wenige Wochen „Sturm der Liebe“ mit Florian Frowein (31). Seine und Max Beiers Rollen „Tobias“ und „Boris“ heiraten, danach steigen die beiden Darsteller aus der Serie aus.

„Sturm der Liebe“-Hochzeit von Florian Frowein

Hatte Florian Frowein Spaß beim Dreh der „Sturm der Liebe“-Hochzeitsfolge? Der Schauspieler hat uns im „Promipool“-Interview verraten, wie er die Arbeit an der aufwendigen Folge empfand.

Außerdem hat Florian Frowein im Gespräch pikantes über seinen Serien-Mann verraten: Der Ursprungsplan war, dass 'Tobias' stirbt“, so Florian Frowein im „Promipool“-Interview. Stattdessen kam es aber aufgrund der Fan-Beliebtheit des schwulen Pärchens zu der Hochzeit.

Wie die erste schwule „Sturm der Liebe“-Hochzeit für Florian Frowein war, verraten wir euch im Video.