• Home
  • Stars
  • „Sturm der Liebe“: „Ella“ macht eine verstörende Entdeckung
27. Juli 2017 - 13:25 Uhr / Lara Graff
„Rebecca“ in tiefer Trauer um „Marcel“

„Sturm der Liebe“: „Ella“ macht eine verstörende Entdeckung

„Ella“ und „William“

„Ella“ und „William“

Bei „Sturm der Liebe“ dürfen sich die Fans aktuell über jede Menge Spannung und Emotionen freuen. Während „Rebecca“ um „Marcel“ trauert, macht „Ella“ eine verstörende Entdeckung…

Nach der gestrigen emotionalen Folge, geht es bei „Sturm der Liebe“ heute mit dem Gefühlschaos weiter. „Nils“ (Florian Stadler, 44) und „Rebecca“ (Julia Alice Ludwig, 32) kommen sich bei einem innigen Moment am Friedhof näher und „Rebecca“ lässt ihrer Trauer um Jugendfreund „Marcel“ freien Lauf. Doch dann erwischt „Desirée“ (Louisa von Spies, 33) die beiden. Sofort versichern sie „Desirée“, dass sie die Situation zwischen ihnen falsch deutet.

Währenddessen macht sich „Ella“ (Victoria Reich, 28) Gedanken, woher „Rebeccas“ plötzlicher Kummer kommt. Sie erfährt von der Begegnung zwischen „Rebecca“ und „Marcels“ Mutter und möchte diese anrufen. „Rebecca“ versucht, ihr diese Idee auszureden, doch „William“ (Alexander Milz, 31) bekräftigt „Ella“. Als „Ella“ „Marcels“ Mutter schließlich anruft, erfährt sie im Gespräch etwas, das sie tief verstört.

Eine neue Folge „Sturm der Liebe“ seht ihr heute um 15.10 Uhr im Ersten.