• Home
  • Stars
  • „Sturm der Liebe“-Dieter Bach bringt Song heraus

„Sturm der Liebe“-Dieter Bach bringt Song heraus

Dieter Bach spielt „Christoph“ bei „Sturm der Liebe“

4. Oktober 2019 - 16:20 Uhr / Tina Männling

„Sturm der Liebe“-Star Dieter Bach ist unter die Sänger gegangen. Der „Christoph“-Darsteller hat seinen ersten Song veröffentlicht. Dieser trägt den Titel „Wo sind die Jahre hin?“ und die Fans sind begeistert.  

Follower von „Sturm der Liebe“-Schauspieler Dieter Bach (55) konnten sich am Freitag über eine besondere Überraschung freuen. Der Telenovela-Star hat seinen ersten eigenen Song herausgebracht und auf Instagram schon mal eine Kostprobe gegeben.  

Dort postete er einen Ausschnitt des Musikvideos für „Wo sind die Jahre“, wie der erste eigene Song von Dieter Bach heißt. In dem Song geht es darum, wie schnell die Zeit verfliegt: „Wo sind die Jahre hin? Wo ist die Zeit geblieben?“, singt der 55-Jährige wehmütig.

Über die Veröffentlichung seines Liedes freut sich Dieter sehr und verkündet voller Stolz über dem Video: Mein Baby ist raus!!!“ 

„Sturm der Liebe“-Dieter Bach bekommt Komplimente für sein Lied

Die Fans des „Sturm der Liebe“-Darstellers sind begeistert von Dieter Bachs Musik. „Ich liebe deine Stimme! Und der Clip ist wunderschön“, schreibt ein Nutzer. Ein anderer meint: „Der Song ist wunderschön. Der Text ist super, und Deine Stimme ist sooo schön. Echt megaaa klasse! Auch das Video ist fantastisch. Ist Dir total gelungen Dein Baby.“ 

Es ist nicht das erste Mal, dass Dieter Bach zum Mikrofon greift. In einem Interview mit „Bunte“ verriet der Schauspieler: Ich habe schon als Kind früh Klavier gelernt und gesungen und war schon damals ganz fasziniert von Wagner.“ Außerdem bewies er schon des Öfteren sein Gesangstalent auf Instagram. 

Ob Dieter Bach bald auch bei „Sturm der Liebe“ eine Arie schmettern wird? Vielleicht bekommt er ja bald die Gelegenheit dazu. Momentan ist seine Figur des „Christoph“ zwar nach einer schlimmen Operation am Gehirn aufgewacht, allerdings kann er sich noch nicht bewegen. Trotzdem könnte er in den neuen Folgen „Annabelle“ verraten, denn der „Saalfeld“-Erbe kann mit seinen Augen kommunizieren.