• Home
  • Stars
  • „Sturm der Liebe“: Dieses Paar kehrt an den „Fürstenhof“ zurück
25. August 2017 - 17:32 Uhr / Andreas Biller
Für eine ganz bestimmte Hochzeit

„Sturm der Liebe“: Dieses Paar kehrt an den „Fürstenhof“ zurück

Lorenzo Patane und Ute Kargel kehren als „Robert“ und „Eva“ zurück zu „Sturm der Liebe“

Lorenzo Patane und Uta Kargel kehren als „Robert“ und „Eva“ zurück zu „Sturm der Liebe“

2010 spielten sie die Hauptrollen in der ARD-Serie, jetzt kehren sie zu „Sturm der Liebe“ zurück: „Eva“ und „Robert“ besuchen im Oktober den „Fürstenhof“. Doch das unerwartete Wiedersehen hat einen guten Grund.

Im Oktober wird es besonders amourös am „Fürstenhof“. „Charlotte“ (Mona Seefried, 60) und „Werner Saalfeld“ (Dirk Galuba, 76) werden sich bei „Sturm der Liebe“ erneut das Jawort geben. Das frühere Paar ist seit Beginn in der ARD-Telenovela zu sehen und war schon sowohl getrennt als auch zusammen als auch einfach nur befreundet. Jetzt folgt der „Höhepunkt einer Liebe, die nun schon 13 Staffeln lang andauert, so Schauspieler Dirk Galuba.

Zur großen Feier sehen wir auch zwei bekannte Gesichter wieder. „Robert Saalfeld“ (Lorenzo Patané, 40) und seine Ehefrau „Eva“ (Uta Kargel, 36) werden die Feierlichkeiten ihrer (Schwieger-)Eltern nicht verpassen und wieder in der ARD-Serie zu sehen sein. Ab Oktober treten die früheren Hauptdarsteller für neun beziehungsweise sieben Folgen auf.

„Es klingt vielleicht banal, aber ich freue mich jedes Mal wieder, zurückzukommen“, so Lorenzo Patané, der bereits im Frühjahr 2017 kurz in der Serie wieder zu sehen war. Der voraussichtliche Sendetermin der Folgen mit den früheren Hauptdarstellern ist der 16. Oktober. 

„Sturm der Liebe“ kommt immer werktags um 15.10 Uhr im Ersten.