• Home
  • Stars
  • Stars, die von ihrem alten Image genervt waren und eine Total-Transformation wagten, Teil 1

Stars, die von ihrem alten Image genervt waren und eine Total-Transformation wagten, Teil 1

Justin Bieber

Menschen werden erwachsen und Menschen ändern sich. Das gilt auch für Stars. Hier sind die krassesten Imagewechsel und Total-Transformationen aus der Promi-Welt. 

Mit 15 Jahren hat Justin Bieber seinen großen Durchbruch gefeiert. Seitdem hat sich bei dem Sänger einiges verändert – und wir sprechen nicht nur von seiner mittlerweile legendären Frisur zu Beginn seiner Karriere. Wie jeder andere Jugendliche probierte Justin sich aus und beging auch einige Fehler.

Heute wirkt der Teenie-Star erwachsener, ist sogar verheiratet. Justin soll aktuell an Depressionen leiden und schockierte vor Kurzem mit einem krassen Instagram-Post, in dem er seine Fans bat, für ihn zu beten.

Miley Cyrus noch zu ihren „Hannah Monata"-Zeiten 2006

Miley Cyrus‘ krasse Veränderung

Miley Cyrus kann ebenfalls ein Liedchen davon singen, im Rampenlicht erwachsen zu werden. Als der süße, unschuldige Popstar „Hannah Montana“ wurde sie berühmt. Mittlerweile hasst sie ihre Serien-Rolle. 2013 war dann endgültig Schluss mit dem Süße-Mädchen-Image.

Diverse kleine Skandale, eine neue Frisur und – nicht zu vergessen – ihr twerkender Auftritt bei den „MTV Video Music Awards“ läuteten eine neue Miley-Cyrus-Ära ein.

In den letzten Jahren vollzog die Schauspielerin und Sängerin aber einen weiteren Image-Wechsel und kehrte musikalisch zu ihren Country-Wurzeln zurück. Optisch äußert sich die Veränderung darin, dass Miley Cyrus mittlerweile natürlicher und erwachsener auftritt. 

Weitere krasse Total-Transformationen seht ihr im Video.