Große Prominenz

Star-Auflauf in Wembley: Diese VIPs sahen sich das Deutschlandspiel gegen England an

Das Achtelfinalspiel zwischen England und Deutschland wollten sich einige VIPs nicht entgehen lassen

Das Achtelfinalspiel von England gegen Deutschland wollte sich wohl keiner entgehen lassen – auch nicht die Stars. Auf der Tribüne in Wembley verfolgten neben den Royals noch weitere Promis die EM-Partie.

Die VIP-Lounge von Fußballstadien füllen meist die bekannten Spielerfrauen oder wichtige Politiker. Doch bei dem EM-Spiel England gegen Deutschland konnte man sogar von einem richtigen Star-Aufgebot sprechen. Am vergangenen Dienstag fand im Wembley-Stadion in London das EM-Achtelfinale zwischen England und Deutschland statt – mit dabei: jede Menge Prominenz.

Achtelfinale Deutschland vs. England: Prinz William, Ed Sheeran & Co. waren dabei

Einen Besuch ließen sich auch die Royals nicht nehmen. Richtig schick saßen Prinz William (39), Herzogin Kate (39) und Prinz George (7) auf ihren Rängen und sahen sich das Spektakel an. Nur eine Reihe hinter ihnen ging es populär weiter. Kein Wunder: Mit David Beckham (46), der früher selbst Nationalspieler der englischen Mannschaft war, saß einer der heißesten Männer der letzten Jahre auf der Tribüne. Er hatte seinen zweitältesten Sohn Romeo Beckham (18) im Schlepptau.

Neben den beiden saß dann Ed Sheeran (30), der ebenfalls bekennender Fußball-Fan ist. Er war in Begleitung seiner Frau Cherry Seaborn (29) da. Im Gegensatz zu den anderen Anzugträgern unterstützte der Sänger seine Mannschaft in einem England-Trikot. Ebenfalls zu der Truppe gesellte sich Sängerin Ellie Goulding (34), die eine Freundschaft zu Ed Sheeran pflegt. Was für eine berühmte Tribüne.

Scheint, als hätten sich unsere Jungs aus der Nationalelf davon ziemlich einschüchtern lassen. Unter den Augen der Royals und der Stars konnte die deutsche Nationalmannschaft kein Tor erzielen. England hingegen schon. In der letzten Viertelstunde erzielten die „Three Lions“ zwei Tore und zogen damit ins Viertelfinale ein.