• René Casselly beunruhigt seine Fans mit einem schockierenden Post
  • Er musste sogar vom Notarzt versorgt werden
  • Was ist dem „Let's Dance“-Sieger widerfahren?

René Casselly (25) wurde durch die RTL-Show „Ninja Warrior“ bekannt. Danach zeigte er auf dem „Let's Dance“-Tanzparkett sein Können und gewann die Show gemeinsam mit Profitänzerin Kathrin Menzinger (33). Hartes Training ist René daher gewohnt.

Schockmoment: Notarzteinsatz bei René Casselly

Doch nun jagte René Casselly seinen Instagram-Followern einen großen Schrecken ein. Der „Dancing-Star 2022“ teilte dort besorgniserregende Storys. Sogar der Notarzt musste anrücken. Was ist passiert?

Mit einem Verband auf dem Kopf und einem Blutdruckmessgerät sitzt er in einem Krankenwagen, wie ihr oben in unserem Video sehen könnt. In der nächsten Story filmt er sich vor dem Wagen und hält sich ein Handtuch in den Nacken.

Auch interessant:

Dabei blickt René traurig in die Kamera. Was geschehen ist, verrät er zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht. Er schreibt lediglich zu einer seiner Storys: „Sport ist Mord“ und lässt seine Follower weiter im Unklaren.

René Casselly erlitt eine Gehirnerschütterung

Kurze Zeit später dann das Update: René Casselly hat für „Ninja Warrior“ trainiert und sich dabei wie so viele andere Stars auch bei Dreharbeiten verletzt. Er musste ärztlich behandelt werden und erlitt eine Gehirnerschütterung.

Die Story hat René allerdings inzwischen wieder gelöscht. Bleibt zu hoffen, dass es ihm schnell wieder besser geht. Wir wünschen gute Besserung!