• Home
  • Stars
  • Sorge um Bibis ungeborenes Baby: Sie befürchtete eine Eileiterschwangerschaft

Sorge um Bibis ungeborenes Baby: Sie befürchtete eine Eileiterschwangerschaft

YouTuberin Bibi Claßen
27. November 2019 - 20:28 Uhr / Kathy Yaruchyk

Bibi und Julian Claßen erwarten aktuell ihr zweites Kind. Die YouTuberin ist in der 23. Schwangerschaftswoche und gibt ihren Fans ein Update. In ihrem Video auf der Video-Plattform verrät Bibi, dass sich ihre zweite Schwangerschaft sehr von der ersten unterscheidet - sie musste sogar kurzzeitig um ihre Gesundheit bangen.

Besonders zu Beginn der Schwangerschaft seien dieses Mal viele Sorgen aufgekommen. So erzählt Bibi Claßen (26) über ihren ersten Termin beim Frauenarzt:

„Man hat einfach noch nichts auf dem Ultraschallbild gesehen, dass sogar am Anfang der Verdacht war, dass die Schwangerschaft nicht gefruchtet hat beziehungsweise, dass es vielleicht sogar eine Eileiterschwangerschaft sein könnte.“

Sorge um Bibis Baby während zweiter Schwangerschaft

Eileiterschwangerschaften passieren, wenn die befruchtete Eizelle im Eileiter bleibt und können für die betroffenen Frauen gefährlich werden. Wie YouTuberin Bibi Claßen weiter erzählt, musste sie zwei Wochen später noch einmal zu einem Ultraschalltermin, der allerdings auch kein Ergebnis brachte. Erst bei der dritten Untersuchung kam die Entwarnung.

Diese Zeit war für die junge Mutter ziemlich aufregend: „Die ganze Zeit war immer im Kopf: ,Ich hoffe, es hat geklappt und ich hoffe, es ist alles gut.' Aber im Endeffekt hat alles geklappt, es war alles so ein kleiner Nervenkitzel, würde ich sagen.“

YouTube Bibi wurde schnell wieder schwanger

Neben diesen Problemen hat Bibi mit Unterleibsschmerzen zu kämpfen. Diese stellten sich nach mehrmaliger Untersuchung glücklicherweise als harmlos heraus. Erst im Oktober 2018 wurde Bibi und Julian Claßen zum ersten Mal Eltern.

Als sie damals die Schwangerschaft verkündeten, war sie bereits im sechsten Monat schwanger. Nur ein Jahr später folgt die nächste Baby-News, Bibi gehört also zu den VIPs, die wahnsinnig schnell wieder schwanger wurden.