• Home
  • Stars
  • Sophia Thomalla: Statt Helene-Fischer-Tattoo gab’s dieses Foto

Sophia Thomalla: Statt Helene-Fischer-Tattoo gab’s dieses Foto

Sophia Thomalla bei der Berlin Opening Night von „Gala“ und „UFA Fiction“

Im Februar ging Sophia Thomalla eine Wette mit ihren Instagram-Fans ein. Der Einsatz: ein Helene-Fischer-Tattoo. Sophia hat verloren und muss sich daher stechen lassen. Der Termin dafür wäre der 28. März. Doch statt einem Bild ihres neuen Körperschmucks postet sie ein Selfie.  

Am 28. März sollte es soweit sein: Sophia Thomalla (28) wollte sich ihr Helene-Fischer Tattoo stechen lassen. Damit sollte die hübsche Blondine ihre Wette einlösen, die sie im Februar auf Instagram gestartet hatte. Doch statt eines neuen Tattoos gab es ein Selfie.

Sophia Thomalla: Lässt sie sich tatsächlich ein Helene-Tattoo stechen? 

Bislang gibt es keinen Beweis für einen neuen Körperschmuck. Denn anstatt eines Bildes von Helene Fischer auf ihrer Haut teilte Sophia ein Selfie. Für das bekommt sie zwar auch viele Komplimente, doch auch ihre Fans haben die Wette und den überfälligen Tattoo-Termin nicht vergessen. 

Bislang hat sie sich noch nicht zu ihren Wettschulden geäußert.