• Home
  • Stars
  • Sonja Zietlow früher: So sah mit längeren Haaren aus

Sonja Zietlow früher: So sah mit längeren Haaren aus

Die Fernsehmoderatorin Sonja Zietlow in ihren jungen Jahren
11. September 2019 - 17:32 Uhr / Lorena Bollmann

Sonja Zietlows Markenzeichen ist definitiv ihr frecher Pixie-Cut. Vor mehr als 20 Jahren sah sie jedoch noch ganz anders aus. Ja, es gab tatsächlich Zeiten, in denen die Dschungelcamp-Moderatorin ihre Haare länger trug.

Mit kurzen blonden Haaren kennt man Sonja Zietlow (51) heute als Moderatorin von verschiedenen Fernsehshows wie „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ oder „Die 25...“.

Doch früher sah die Moderatorin ganz anders aus. In ihren TV-Anfängen stellte sie bei der „Hugo Show" skurrile Werbespots vor. Dabei trug Sonja Zietlow lange Haare: einen rotbraunen Bob und Pony. Mit diesem Look sah die Moderatorin ziemlich anders aus.

Sonja Zietlow 1994

Sonja Zietlow in ihren Moderationsanfängen

Nach „Hugo" bekam Sonja ihre erste eigene Show. Auf Sat.1 moderierte sie ab 1997 „Sonja". Ganze vier Jahre empfing sie in der Talkshow Gäste. Anschließend bekam sie weitere Jobs in verschiedenen RTL- und Sat.1-Produktionen und erreichte so einen höheren Bekanntheitsgrad. Mittlerweile ist sie aus dem Fernsehen nicht mehr wegzudenken.

Den rotbraunen Bob hat die deutsche Moderatorin heute abgelegt. Ihr blonder Kurzhaarschnitt wurde zum Markenzeichen und spritzige Sprüche, die ihr wie selbstverständlich über die Lippen kommen, gehören genau wie ihr Look zu ihren Wiedererkennungszeichen.

In der Show „Die 25...“ (seit 2007) beweist sie immer wieder ihr Talent als lustige Moderatorin. Und auch im Dschungelcamp liebt Sonja Zietlow es, die Kandidaten zu ekligen Aufgaben zu motivieren.