• Home
  • Stars
  • „Sommerhaus der Stars“: Dieses Paar ist raus
10. August 2017 - 09:15 Uhr / Lara Graff
Dieses Promi-Paar stieg freiwillig aus

„Sommerhaus der Stars“: Dieses Paar ist raus

Martin Semmelrogge und Sonja Semmelrogge bei der RTL-Sendung „Das Sommerhaus der Stars“

Martin Semmelrogge und Sonja Semmelrogge

Zickenkrieg, Tränen und Zoff, bei der gestrigen Folge im Sommerhaus ging es so richtig zur Sache. Anstatt sich auf den Wettbewerb zu konzentrieren, verstrickten sich einige der Promis lieber in Streitigkeiten. Bei der Eliminierung flossen dann die Tränen.

Es war eine dramatische Folge gestern bei „Sommerhaus der Stars“ und zwischen den Promis krachte es so richtig. Im Mittelpunkt des Dramas: DJane Giulia Siegel (42) und Helena Fürst (43). Was als harmloser Streit um den Haushalt startete, eskalierte schnell und es kam zum Zickenkrieg bis die Tränen flossen. Gerade Helena Fürst und Schlagersänger Ennesto Monte (42) eckten mit ihrem Verhalten und Pöbeleien bei den anderen Teilnehmern an.

Auch am Ende der gestrigen Folge musste wieder ein Paar das „Sommerhaus der Stars“ verlassen. Es war keine große Überraschung, dass die Promis Helena und Ennesto nominierten, nachdem die beiden sich bei allen unbeliebt gemacht hatten. Allerdings mussten dann doch Manni Ludolf (55) und seine Frau Jana die Koffer packen. Die beiden verließen das Sommerhaus freiwillig. Bei einem Sturz hatte Jana Ludolf sich am Knie verletzt und musste das Sommerhaus auf ärztlichen Rat verlassen. Die anderen prominenten Bewohner zeigten sich geschockt, sie hatten die Ludolfs ins Herz geschlossen. Bei Jana kullerten beim Abschied die Tränen. Des einen Leid ist des anderen Freud, denn mit dem Ausstieg entgingen Helena Fürst und Ennesto Monte einer Eliminierung. Es bleibt abzuwarten, ob ihnen das auch nächste Woche gelingt.