• Home
  • Stars
  • So sieht Xavier Naidoo ohne Sonnenbrille aus

So sieht Xavier Naidoo ohne Sonnenbrille aus

Xavier Naidoo Live in Mannheim
28. Januar 2020 - 17:29 Uhr / Vanessa Stellmach

Xavier Naidoo kennt man eigentlich nur mit seiner Sonnenbrille. Auch bei DSDS, wo er dieses Jahr wieder Juror ist, erscheint er immer nur mit seiner Brille. Man hat fast schon vergessen, wie der Sänger ohne aussieht.

Xavier Naidoo (48) ist aus der deutschen Musikwelt nicht mehr wegzudenken. Man kennt ihn als erfolgreichen Musiker, „The Voice“-Coach, DSDS-Juror oder als „Sing meinen Song“-Gastgeber. In all diesen Formaten sah man ihn in den letzten Jahren stets nur mit Sonnenbrille.

Doch wie sieht Xavier Naidoo eigentlich ohne seine Brille aus? Dieses seltene Instagram-Foto zeigt ihn ohne sein liebstes Accessoire:

Auch auf diesem Video zeigt sich der Sänger ohne Brille. Hier enthüllt er den Inhalt seiner „Hin und Weg“-Box, die am 19. Juli 2019 zusammen mit seinem Studioalbum erschienen ist.

Fans sind überrascht: „Hui.... dich gibt es auch ohne Sonnenbrille. Wollte schon fast mal nach googeln, ob es auch Videos ohne Brille von dir gibt und tadaaaa“, so ein Kommentar unter dem Instagram-Video. „Hey, dich gibt es auch ohne Sonnenbrille. Cool!“, schreibt ein anderer User.

Deshalb sieht man Xavier Naidoo selten ohne Sonnenbrille

Doch was steckt hinter diesem Mode-Statement? Xavier Naidoo verriet in einem Interview während seiner Zeit bei „The Voice of Germany“ den Grund für das ständige Tragen einer Sonnenbrille. Tatsächlich handelt es sich hierbei nicht um ein modisches Statement. 

„Meine Mutter hat eine Krankheit an den Augen. Die kann zu viel Licht nicht abhaben. Ich glaube, ich hab das auch. Ich hatte schon bei ein paar Foto-Sessions, wo Fotografen so ein ganz großes Licht anmachen und das geht dann langsam an und aus – da falle ich fast in Ohnmacht. Ich hab so eine, glaub ich, leichte Form von Epilepsie“, so Xavier Naidoo in einem älteren Interview mit „Promiflash".