• Home
  • Stars
  • So sah Silvia Wollny früher aus

So sah Silvia Wollny früher aus

Silvia Wollny früher
9. April 2020 - 13:02 Uhr / Andreas Biller

Silvia Wollny war früher bereits das eindeutige Oberhaupt der beliebten RTLZWEI-Großfamilie. Die elffach-Mama ist seit 2011 im TV zu sehen, immer dabei sind ihre Kinder. Hier seht ihr, wie Silvia Wollny früher aussah.

Silvia Wollny (55) war früher bereits eine echte Vollblut-Mama. Zum Zeitpunkt, als sie auf RTLZWEI mit ihrer Großfamilie ins Rampenlicht rückte, sorgte sie für einen Großteil ihrer elf Kinder.

Mittlerweile wohnen die Wollnys nicht mehr alle zusammen. Auch sind manche ihrer Sprößlinge, wie Jeremy-Pascal, nicht in der TV-Show vertreten. Dennoch ist Silvia nach wie vor beim Publikum beliebt.

Silvia Wollny früher

Silvia Wollny trug früher bereits ihre Haare lang und blond. Auch war die „Promi Big Brother“-Siegerin schon länger Fan eines markanten Lidstrichs am unteren Lid. 

Silvia Wollny früher

Dabei gab Silvia Wollny früher ganz offen zu, mit ihrem Gewicht manchmal zu kämpfen. Von 2014 bis 2018 hat sie daher auch stolze 50 Kilo abgenommen. Im „Promipool“-Interview 2018 erklärte die heute 55-Jährige, wie das vonstattenging: 

Ganz einfach: Ernährung und Bewegung. Ich achte wirklich darauf, was ich esse und auch wie viel davon. Ich habe mich ja eine Zeit lang nur von Käse-Nachos ernährt. Das zu ändern war eine ganz schöne Umstellung. Durch den Hausbau bin ich auch viel auf den Beinen und aktiv. Die Kombi funktioniert!“

Die Wollnys in Isolation

Derzeit sind die Wollnys - wie ein Großteil der Welt - in Isolation. Was sie während der Quarantäne machen, kann man auch bald bei RTLZWEI sehen - und zwar in einer Spezialausgabe ihrer Sendung.

So filmen sich die Wollnys selbst, wie sie als Großfamilie alle unter einem Dach mit der Coronakrise umgehen. Das Ganze wird am 22. April um 20.15 Uhr ausgestrahlt. Wie wir Silvia Wollny von früher kennen, wird sie auch damit gekonnt umgehen.