• Home
  • Stars
  • So reagieren die „Glee“-Stars auf Mark Sallings Tod
31. Januar 2018 - 11:01 Uhr / Lisa Klugmayer
Mit nur 35 Jahren in Los Angeles verstorben

So reagieren die „Glee“-Stars auf Mark Sallings Tod

Matthew Morrison und Mark Salling bei der Fox TV's TCA All-Star Party 2011

Gestern verstarb Mark Salling mit nur 35 Jahren. Der „Glee“-Star hat sich in Los Angeles das Leben genommen.  Im Video seht ihr, wie seine ehemaligen „Glee“-Kollegen auf seinen überraschenden Tod reagieren. 

Mark Salling, der durch seine Rolle als „Puck“ in der Serie „Glee“ berühmt wurde, verstarb am 30.01.2018. Der Schauspieler nahm sich selbst das Leben. Das Internet ist gespalten, Grund dafür ist seine Verurteilung wegen Besitzes von Kinderpornografie. Für seine ehemaligen „Glee“-Kollegen ist der Suizid trotzdem ein Schock. So teilte zum Beispiel Matthew Morrison seine Trauer mit einem rührenden Bild auf Instagram