• Anne Heche hatte einen schweren Autounfall
  • Der Sprecher ihrer Familie bittet um Privatsphäre
  • So geht es ihr jetzt

Anne Heche (53) war am 5. August in Los Angeles in einen Autounfall verwickelt und wurde dabei schwer verletzt. Der „Ally McBeal“-Star wurde daraufhin laut „TMZ“ mit starken Verbrennungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Update: Anne Hache in stabilem Zustand

Anne Hache sei inzwischen im „stabilen Zustand“ und soll sich weiterhin im Krankenhaus befinden, gibt ein Sprecher gegenüber dem „People“-Magazin ein Gesundheitsupdate.

Ihre Familie und Freunde bitten darum, für sie zu beten und an sie zu denken und ihre Privatsphäre in dieser schwierigen Zeit zu respektieren“, so der Sprecher.

Freunde, Fans und Schauspiel-Kollegen zeigten sich nach der Nachricht ihres Unfalls geschockt und unterstützten Anne Heche öffentlich mit lieben Nachrichten. „Gedanken und Gebete für diese schöne Frau, Schauspielerin und Mutter. Wir lieben dich“, schrieb ihr Ex James Tupper (57) bei Instagram.

Wir hoffen, dass es Anne Heche schnell wieder besser geht und sie sich von dem schweren Unglück bald erholen kann.

Auch interessant: