• Home
  • Stars
  • So denkt Kerstin Ott über Helene Fischer

So denkt Kerstin Ott über Helene Fischer

Kerstin Ott tanzt bei „Let's Dance“ mit einer Frau 
1. März 2020 - 17:33 Uhr / Nadine Miller

2018 haben Kerstin Ott und Helene Fischer das Duett „Regenbogenfarben“ aufgenommen. Die beiden kennen sich also besser. Was wohl Kerstin Ott über ihre Schlagerkollegin Helene Fischer hält?

Kerstin Ott und Helene Fischer sind aus der deutschen Schlagerszene nicht mehr wegzudenken. Auch zusammen standen die beiden Sängerinnen schon auf der Bühne. 2018 wurde Kerstin Otts Hit „Regenbogenfarben“ als Duett mit Helene Fischer veröffentlicht.

Die beiden sangen den Song zusammen bei der „Helene Fischer Show“. Wenn es nach einigen Aussagen von Ott geht, hat sich eine Art Freundschaft zwischen den beiden Power-Frauen entwickelt.

So denkt Kerstin Ott über ihre Schlagerkollegin Helene Fischer

Die Schlagersängerin erzählte nämlich vor Kurzem dem „Südkurier“: „Helene ist eine Frau, mit der man sofort ein Bier trinken möchte. Dabei mag ich Bier nicht mal besonders.“ Wenn das mal keine netten Worte sind! Außerdem ist die Berlinerin Helene aus einem bestimmten Grund sogar dankbar, wie sie weiter erklärt.

„Helene war schon immer cool. Es ist eher so, dass sie den ganzen Schlager oder Popschlager cooler gemacht hat. Sie hat für uns alle die Türen weiter aufgemacht und eine kleine Revolution ermöglicht“, so die Schlagersängerin.

Helene Fischer im Januar 2018

Auf die Frage, ob Kerstin Ott bestätigen könne, dass die „Atemlos“-Sängerin wirklich so nett sei, wie alle immer sagen, antwortet die Musikerin: „Kann ich. Sie ist wirklich sehr, sehr freundlich und lieb. Nicht wie ein Hollywoodstar, der auf der Sänfte hereingetragen wird. Sondern kumpelig und menschlich, genau mein Fall.“

Kerstin Ott machte sich durch ihren Hit „Die immer lacht“ einen Namen in der deutschen Schlagerszene. Davor hatte die Musikerin auch schlimme Zeiten hinter sich: Kerstin Ott war spielsüchtig und obdachlos. Doch sie kämpfte sich zurück ins Leben.

Von Helene Fischer hört man im Moment hingegen eher weniger, sie genießt gerade ihre Auszeit. Ob wir die zwei Sängerinnen bald wieder zusammen auf der Bühne sehen? Viele Schlager-Fans würden sich bestimmt sehr darüber freuen.