• Home
  • Stars
  • So berichtet die internationale Presse über Daniel Küblböck
13. September 2018 - 13:29 Uhr / Andreas Biller
Nach seinem Verschwinden

So berichtet die internationale Presse über Daniel Küblböck

Daniel Küblböck heute

Daniel Küblböcks angeblicher Sprung vom Deck der Aida findet auch in der internationalen Presse Beachtung. Was Medien wie „Daily Mail“ und „The Sun“ über den DSDS-Drittplatzierten der ersten Staffel berichten, erfahrt ihr hier.

Daniel Küblböck (33) ist derzeit nicht nur in den deutschen Medien omnipräsent. Der vermeintliche Sprung des Sängers vom Deck eines Kreuzfahrtschiffs wird auch in der internationalen Presse groß behandelt. So finden sich vor allem in den britischen Medien Nachrichten über Daniel Küblböck.

Daniel Küblböck: Presse greift den Fall auf

Hierzulande äußerte sich bereits sein Theaterlehrer zu Daniel Küblböcks Tragödie und immer mehr Nachrichten über Daniels Instagram-Account als Frau und eine womögliche Transsexualität kommen an die Öffentlichkeit. Internationale Medien gehen dagegen stark auf die Mobbing-Vorwürfe ein.

Was Online-Portale und Zeitungen anderer Länder über die tragische Geschichte Daniel Küblböcks berichten, erfahrt ihr im Video.

Hier bekommen Sie umgehend Hilfe

Wenn Sie selbst depressiv sind, oder Selbstmord-Gedanken haben, kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de).

Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.