• Home
  • Stars
  • „Sing meinen Song“: So herausfordernd war der BossHoss-Abend für die Musiker

„Sing meinen Song“: So herausfordernd war der BossHoss-Abend für die Musiker

Lena Meyer-Landrut bei „Sing meinen Song“

Am BossHoss-Abend stand Party statt Tränen auf dem Programm bei „Sing meinen Song - Das Tauschkonzert“. Mark Forster führte durch den Abend, als die Künstler vor eine harte Probe gestellt wurden: die rockige Cowboy-Musik von The BossHoss neu zu interpretieren.

Cowboyhut und Westernstiefel, dicke Ringe und fetter Gitarrensound: so kennen und lieben die Fans The BossHoss. Am letzten Tauschabend stand die Musik der Moderatoren der diesjährigen Staffel von „Sing meinen Song“ im Vordergrund.

Cowboy-Musik und Rock’n’Roll statt Balladen, Party statt Tränen war am gestrigen Dienstagabend also vorprogrammiert. Den Anfang machte der ehemalige Teenie-Schwarm Michael Patrick Kelly (39), welcher dieser Staffel schon Rekordquoten bescherte. Paddy Kelly zeigte mit seiner Version von „Stallion Battallion“ seine rockige Seite.

BossHoss-Sound ist eine Herausforderung 

Aber nicht allen Teilnehmern fiel es so leicht, den rockigen Macho-Sound von BossHoss zu ihrem eigenen zu machen. Im Gegenteil - für viele war es eine Herausforderung. Mark Forster (33) verriet: „Alle Alben von BossHoss sich am Stück anhören, war für mich eine musikalische Herausforderung.“ Auch Lena Meyer-Landrut (26) gestand: „Ich habe echt am längsten gebraucht, um einen BossHoss-Song zu finden.“

Lena Meyer-Landrut überzeugte

Alle Künstler meisterten den The BossHoss-Sound dann aber doch. Lena überzeugte mit ihrer ruhigen Version von „Break Free“, welche ihr eine Ukulele für den besten Song des Abends bescherte. Die zweite Ukulele ging an Silbermond-Frontfrau Stefanie Kloß (32) für ihre Version von „Liberty of Action“. Alec Völkel (45) von BossHoss zeigte sich beeindruckt von den Performances der anderen Teilnehmer: „Unsere Songs können so klingen. Das ist so krass!“

Nächsten Dienstag geht es weiter mit der Duett-Runde bei „Sing meinen Song“ um 20.15 Uhr auf VOX.