• Home
  • Stars
  • „Sing meinen Song“: BossHoss in der nächsten Staffel nicht mehr dabei?
4. August 2017 - 09:55 Uhr / Lara Graff
Die neue Staffel kommt 2018

„Sing meinen Song“: BossHoss in der nächsten Staffel nicht mehr dabei?

The BossHoss sind bei "Sing meinen Song" dabei

The BossHoss

BossHoss, Lena, Paddy Kelly und Co. begeisterten bei der diesjährigen Staffel von „Sing meinen Song“ und machten sie damit zur erfolgreichsten aller Zeiten. Alec Völkel und Sasha Vollmer von BossHoss waren die Moderatoren dieses Jahr, doch sie werden diese Rolle 2018 nicht mehr übernehmen.

Sie führten dieses Jahr durch die „Sing meinen Song“-Sendungen und beerbten damit Xavier Naidoo (45): die Cowboys von The BossHoss. Unter ihnen wurde die vierte Staffel des beliebten Tauschkonzerts zur erfolgreichsten Staffel von „Sing meinen Song“. Neben BossHoss nahmen dieses Jahr Mark Forster (33), Lena Meyer-Landrut (26), Gentleman (42), Moses Pelham (46), Paddy Kelly (39) und Stefanie Kloß (32) von Silbermond an dem Tauschkonzert teil und begeisterten die Zuschauer mit einer ordentlichen Portion Gänsehaut und viel Emotionen. Nach dem großen Erfolg kündigte VOX bereits eine neue Staffel für 2018 an.

BossHoss wollen sich auf ihre Musik konzentrieren

Doch wie es aussieht, werden BossHoss bei der nächsten Staffel leider nicht mehr mit dabei sein und ziehen sich bereits nach nur einer Staffel als Moderatoren aus der Sendung zurück. Wie das Duo in einer Pressemitteilung bekanntgab, wollen sie sich wieder auf ihre Musik und ihr neues Album, das 2018 erscheinen soll, konzentrieren. Dies dürfte die Fans von The BossHoss sicherlich ein Trost sein, da Alec Völkel (45) und Sascha Vollmer (45) seit 2015 kein neues Album veröffentlicht haben. Die beiden Musiker verlassen die Sendung außerdem im Guten und auf ihren Höhepunkt. „Wir verlassen dieses wunderbare Format voller Glückseligkeit, musikalischer Inspiration und mit vielen neuen Freundschaften im Gepäck. Das macht uns dankbar und stolz. Ganz besonders freut uns natürlich in diesem Jahr als Gastgeber der Sendung einen Teil zum Quotenrekord mit beigetragen zu haben“, heißt es in der Pressmitteilung von Boss Hoss, die „Bild“ vorliegt.

Einen kleinen Trost gibt es für die Fans aber trotzdem, immerhin steht noch die Weihnachtsversion von „Sing meinen Song“, die im Dezember auf VOX ausgestrahlt wird, an. Hier werden die gewohnten Gesichter der vierten Staffel inklusive BossHoss noch ein letztes Mal gemeinsam musizieren.