• Simone Thomalla war jung bereits ein Star
  • Die Schauspielerin wurde in den neunziger Jahren bekannt
  • So sah sie früher aus

Eigentlich wollte Simone Thomalla Pianistin werden, doch dann wurde aus ihr eine der bekanntesten deutschen Schauspielerinnen. 

Ihren Durchbruch hatte sie 1993 in der sechsteiligen ZDF-Miniserie „Durchreise – Die Geschichte einer Firma“ in der Rolle des Lehrmädchens „Monika Helmholtz“.

Auch interessant:

So sah Simone Thomalla jung aus

Seither sind viele Jahre vergangen und wir werfen einen Blick in die Vergangenheit. Wie Simone Thomalla in jungen Jahren vor ihrem ersten Erfolg aussah, seht ihr im Video.

Simone scheint die Fähigkeit zu haben, andere in ihren Bann zu ziehen. Ihr Alter scheint dabei kaum eine Rolle zu spielen, denn sie sieht noch immer fabelhaft aus. 

2010 stand sie sogar für die Februar-Ausgabe des „Playboy“ vor der Kamera. Nur fünf Jahre später zierte sie gemeinsam mit ihrer Tochter Sophia erneut das Cover.