• Home
  • Stars
  • Silvia Wollny: Verlobter Harald wird in Spezialklinik operiert

Silvia Wollny: Verlobter Harald wird in Spezialklinik operiert

Silvia Wollny und ihr Verlobter Harald Elsenbast
21. Dezember 2018 - 14:44 Uhr / Sophia Beiter

Silvia Wollny und ihre Großfamilie machen derzeit eine schwere Zeit durch. Ihr Verlobter Harald Elsenbast hat einen Herzinfarkt erlitten und kämpft um sein Leben. Nun kommt es endlich zu einer lebenswichtigen OP, von der Silvia Wollny ihren Fans jetzt erzählt.

Silvia Wollny (53) ist in großer Sorge um ihren Verlobten Harald. Im Urlaub erlitt der Partner von Silvia einen schlimmen Herzinfarkt und muss seitdem immer wieder ins Krankenhaus. Auf den sozialen Netzwerken gibt Silvia ihren Fans immer wieder Updates, wie es um Harald steht. 

Silvia Wollny: Geht es Harald womöglich bald endlich wieder besser? 

Erst im November machte Harald Silvia Wollny in einer Live-Übertagung vom Krankenhausbett aus einen Heiratsantrag. Auch wenn die Elffach-Mama voller Überzeugung „Ja“ sagte, gestand sie, dass der Antrag unter den gegebene Umständen nicht nur schön war.

Nun meldete sich Silvia wieder auf ihrem Facebook-Account. Noch immer muss die Vollblut-Mama um ihren Verlobten bangen. Doch mittlerweile ist ein Ende der Strapazen in Sicht. Harald wurde in eine Spezialklinik gebracht, wo endlich eine wichtige Operation stattfinden soll. Wenn alles gut geht, könnte Harald möglicherweise Weihnachten im Kreise seiner Familie feiern. 

Wie es Harald geht, wie Silvia Wollny mit der Situation umgeht und was der 53-Jährigen in dieser schweren Zeit Kraft gibt, erfahrt ihr im Video.