• Home
  • Stars
  • Silvia Wollny: Sorge um Freund Harald
7. Dezember 2016 - 17:02 Uhr / Anja Dettner
Die Wollnys sind zurück

Silvia Wollny: Sorge um Freund Harald

Sarafina Wollny postet ein süßes Selfie von sich und ihren Geschwistern auf Facebook

Die Wollny-Geschwister machen ein Familienselfie

Das lange Warten hat ein Ende! Heute startet die neue Staffel von „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“ und die erste Folge beginnt schon mit einer großen Sorge: Harald, Silvia Wollnys Freund, muss sich einer aufwendigen Zahn-OP unterziehen!

Seit 2011 bekommen die Fans in der Serie „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“ Einblicke in das alltägliche Leben der Großfamilie Wollny. Silvia Wollny (51) und ihre Kinder haben sich mittlerweile eine große Fangemeinde aufgebaut und sind aus dem deutschen Fernsehen kaum noch wegzudenken. Heute Abend startet die neue Staffel, in der man die Familie beim gemeinsamen Urlaub, aber auch bei anderen großen Entscheidungen begleiten kann.  

Harald hat große Schmerzen

Vor allem in der ersten Folge wird es dramatischHarald muss sich einer aufwendigen Zahn-OP unterziehen! Der Freund von Silvia muss das Bett hüten und kann nicht sprechen. Aus diesem Grund bekommt er einen Sprachcomputer, mit dem Harald seine Wünsche äußern kann. Doch damit nicht genug! Familienhund Littlefoot sorgt für einen großen Streit zwischen Silvia und ihren Sprösslingen. Dabei stellt die Vollblutmama ihren Kids ein Ultimatum: Entweder sie kümmern sich wieder mehr um den Hund oder er wird weggegeben.

Wie die Rasselbande darauf reagiert, können wir heute um 20.15 Uhr auf RTL II sehen.