• Home
  • Stars
  • Silvia Wollny rastet aus: „Leiste das mal, was wir leisten“

Silvia Wollny rastet aus: „Leiste das mal, was wir leisten“

Die Wollnys: Silvia Wollny nimmt ihren Enkel auf
17. Dezember 2019 - 09:47 Uhr / Vanessa Stellmach

Für Silvia Wollny geht es ab in den Urlaub, wie sie auf Instagram verrät. Doch offenbar gönnt nicht jeder der Wollny-Mama ihre Auszeit. In den Kommentaren zu ihrem Foto kommt es zu heftigen Diskussionen.  

Silvia Wollny (54) ist Mutter von elf Kindern. Bei den Wollnys geht es dementsprechend drunter und drüber - auch wenn nicht mehr alle Wollnys zuhause wohnen. Neben dem alltäglichen Chaos kommt auch noch Social Media und ihre eigene Fernsehsendung „Die Wollnys - eine schrecklich große Familie“ hinzu. Bei all dem Trubel gönnt sich die Wollny-Mama jetzt einen Urlaub.  

Silvia Wollny verärgert auf Instagram: „Leiste das mal, was wir leisten

„Ich wünsche euch einen schönen Abend, wir haben uns ab gemacht in den Urlaub, bevor das Burnout kommt, schreibt Silvia Wollny auf Instagram. Auf dem Foto sieht man eine erschöpfte Silvia mit reichlich Gepäck am Flughafen sitzen. 

Doch nicht jeder ist der Meinung, dass sie sich eine Auszeit verdient hat: „Wie wäre es mal mit RICHTIG arbeiten wie jeder normale Mensch auch?“, kommentiert ein Instagram-User und schießt gegen die 54-Jährige.

Viele schließen sich dem Nutzer an: „Mein erster Gedanke: Burnout vom Nichtstun?!“. Doch ist an diesen Kommentaren war dran? Das Wollny-Oberhaupt selbst hat eine klare Antwort parat: „Irgendwo atmest du falsche Luft, solltest vielleicht auch Mal in den Urlaub, aber vorher nicht vergessen, arbeiten zu gehen.“

Auf den Vorwurf, sie sei ständig nur im Urlaub erwidert Silvia Wollny: „Ich sag ja, leiste das mal, was wir leisten und scheiß erst mal dahin, wo ich hin geschissen habe.“ Da scheint Silvia ganz schön verärgert zu sein. 

Sylvia Wollny auf Instagram: Fans wünschen ihr einen schöne Urlaub

Es gibt aber auch noch verständnisvolle Menschen, die ihre Arbeit anerkennen und ihr einen schönen Urlaub wünschen: „Viel Spaß und Erholung im Urlaub“, so ein Nutzer. „Wünsche euch einen schönen Urlaub, erholt euch gut und kommt gesund wieder“, schreibt ein anderer User.

Nach so vielen lieben Kommentaren kann Silvia Wollny die wenigen negativen Bemerkungen sicherlich gut wegstecken. Immerhin kann sie jetzt die Zeit mit ihrer Familie genießen. In den Kommentaren verrät sie außerdem, dass es die Wollnys wieder in die Türkei verschlägt. 

Vor einigen Monaten flogen die Wollnys bereits dorthin. Damals brachte die Türkei-Reise die Familie jedoch an ihre Grenzen. Grund dafür: Die Brautkleid-Suche für Sarafina. Diesmal hat die Großfamilie aber hoffentlich mehr Zeit zu entspannen und sich auch wirklich zu erholen.