• Home
  • Stars
  • Shirin David spricht über ihre Finger-Tattoos
4. März 2017 - 19:28 Uhr / Sophia Beiter
Auf den Fingern war es besonders schmerzhaft

Shirin David spricht über ihre Finger-Tattoos

Shirin David ist das Nesthäkchen der DSDS-Jury und muss sich entscheiden: Wen mag sie lieber - Dieter Bohlen oder H.P. Baxxter?

Shirin David ist das Nesthäkchen der DSDS-Jury

YouTuberin und „Deutschland sucht den Superstar“-Jurymitglied Shirin David hat einen ausgefallenen und ausgeflippten Style, für den sie ihre Fans lieben. Und auch ihre Tattoos sind sehr speziell. In einem YouTube-Video spricht sie über ihren Körperschmuck und erzählt außerdem, an welcher Stelle das Stechen besonders weh tat.

Shirin David (21) ist zurzeit Teil der Jury von DSDS und entscheidet gemeinsam mit Dieter Bohlen (63), H.P. Baxxter (52) und Michelle (45) über das Weiterkommen der Kandidaten. Dabei liebt es die hübsche 21-Jährige, sich immer wieder neu und ausgefallen zu stylen. Außerdem hat Shirin auch einige Tattoos, die sie gerne in Szene setzt. In einem YouTube-Video sprach sie mit ihren Fans über ihren schönen Körperschmuck.

Shirin hat mehrere Tattoos auf ihren Fingern, die sie auf Instagram besonders gern zeigt. Wie sie in einem Video aus dem Jahr 2014 beschreibt, schmerzt das Stechen an dieser Stelle ganz besonders. Die 21-jährige Schönheit beschreibt das Gefühl wie ein heißes Messer, das einem in die Haut sticht. Sie habe damals den Tätowierer sogar angeschrien und verflucht, so schrecklich sei es gewesen. Doch letztendlich hat sich der Schmerz auf jeden Fall gelohnt, denn Shirins Finger-Tattoos sehen richtig cool aus. Mit dem Ergebnis war wohl auch Shirin so sehr zufrieden, dass in der Zwischenzeit noch weitere kleine Bildchen auf ihren Fingern hinzugekommen sind - Schmerz hin oder her. Mittlerweile zieren ein Kreuz, ein Diamant, die Zahl sechs in römischer Schrift und ein schönes Muster Shirins linke Hand.