• Home
  • Stars
  • Shirin David kann singen - und so klingt es
4. Februar 2017 - 16:01 Uhr / Saskia Theiler
Die DSDS-Jurorin ist auch Sängerin

Shirin David kann singen - und so klingt es

Shirin David singen DSDS

DSDS-Jurorin Shirin David ist selbst vertraut mit der Musikbranche

Shirin David beurteilt derzeit bei RTLs Castingshow DSDS unter anderem an der Seite von Poptitan Dieter Bohlen das Gesangstalent der Kandidaten. Was nicht alle wissen: Die YouTuberin hat auch eine klassische Gesangs-, Tanz- und Schauspielausbildung - und zeigte ihr Talent auch schon in eigenen Songs.

Wow! Dass Shirin David (21) vielseitig talentiert ist, hat sie schon auf ihrem YouTube-Kanal und als Neuzugang in der DSDS-Jury bewiesen. Doch auch als Musikerin hat die hübsche Hamburgerin einiges zu bieten. Immerhin hat der Entertainment-Star eine klassische Tanz-, Schauspiel - und Gesangsausbildung an der Jugend-Opern-Akademie absolviert. Als Kind förderten ihre Eltern ihre musikalische Erziehung außerdem sehr und ließen die kleine Shirin sich an Klavier, Oboe, Flöte, Geige und Saxophon ausprobieren. Da verwundert es nicht, dass die 21-Jährige im Jahr 2015 eine eigene Single als Feature herausgebracht hat.

Shirin David: Sabrina-Setlur-Cover „Du liebst mich nicht“

Zusammen mit dem Rapper Ado Kojo (33) sang sie den Song „Du liebst mich nicht“. Bei dem Titel klingelt es vielleicht dem ein oder anderen in den Ohren: Es handelt sich um ein Cover der Version von Rapperin Sabrina Setlur (43) aus dem Jahr 1997. In dem Lied konnte Shirin dann ihre Liebe zur Musik völlig entfalten und sich vielleicht ebenfalls schon in die Situation ihrer späteren Kandidaten hineinfühlen. 

Im Musikvideo zeigte die top gestylte Shirin zudem ihr schauspielerisches Talent. Sie gibt sich ihrer Rolle als verletzte Freundin in einer zerbrochenen Beziehung wirklich völlig hin. Bei den Fans scheint es anzukommen, denn das Video zum Song kann inzwischen über fünf Millionen Likes auf YouTube vorweisen. Wer weiß? Vielleicht findet die Neu-Jurorin ja in Zukunft noch mehr Gefallen am Musik-Business und ist bald noch häufiger für Gesangsproben im Studio anzutreffen.