Krasse Bilder

Shannen Doherty in Tränen aufgelöst: Sie trauert um ihre Haare

Shannen Doherty ganz emotional

Bei einer Chemotherapie verlieren einige Menschen ihre Haare. So erging es auch Shannen Doherty, die in einem emotionalen Post zeigt, wie traumatisch diese Momente für sie waren. 

  • Shannen Doherty ist an Brustkrebs erkrankt
  • Nun macht sie bewegende Bilder öffentlich
  • Darauf trauert sie um ihre ausgefallenen Haare

Seit 2015 leidet „Beverly Hills, 90210“-Star Shannen Doherty (50) an Brustkrebs, mittlerweile befindet sie sich im vierten Stadium. Shannen geht jedoch sehr offen mit ihrer Krankheit um, um das Bewusstsein für Vorkehrungen dagegen zu schärfen.  

Jetzt teilte die 50-Jährige in diesem Rahmen zwei emotionale Bilder mit ihren Fans auf Instagram. Auf dem ersten Foto wird Shannen von einer anderen Frau in den Armen gehalten, auf dem zweiten weint die Schauspielerin bitterlich. Die Schnappschüsse seht ihr im Video.

Shannen Doherty verlor ihre Haare

Die Aufnahmen entstanden 2016 an dem Tag, als Shannen Doherty sich dazu entschied, sich aufgrund ihrer Krankheit ihre Haare abzurasieren. Unter den herzzerreißenden Bildern schreibt Shannen Doherty: „Als ich die Chemotherapie begann, versuchte ich es mit einer kalten Kappe, in der Hoffnung, mein Haar zu retten. Während das für viele funktioniert und wundervoll ist, funktionierte es nicht für mich.“  

„Mein Haar fiel in Klumpen aus, wenn ich es wusch, ich hatte kahle Stellen und es wurde immer schwerer, jene zu verdecken. Ich traf letzten Endes die Entscheidung, das abzurasieren, was von meinem Haar übrig war. Es war ein eigener Kampf. Ich liebte mein Haar“, erzählt Shannen.  

Ihr Haar habe sie bis zu einem bestimmten Grad definiert und ihr auf eine gewisse Art Sicherheit gegeben. Hinter ihren Text setzt Doherty noch den Hashtag „#BrustkrebsBewusstsein. Für ihren Mut und ihre Ehrlichkeit, die die Darstellerin mit diesem Beitrag beweist, erhält sie in den Kommentaren viel Anerkennung und Respekt – auch von berühmten Persönlichkeiten.  

„Du bist unglaublich“, schreibt Tänzerin Sharna Burgess. Schauspielkollege Brian Austin Green äußert sich emotional: „Ich liebe dich, das habe ich immer, und deine Fähigkeit, dich auch in den härtesten Zeiten deines Lebens mitzuteilen, inspiriert. Du bist einer der tollsten Menschen, die ich je gekannt habe. Ich bin immer für dich da.“  

Shannen Doherty hatte den Brustkrebs zwischenzeitlich besiegt, bevor er zurückkam und nicht mehr zu stoppen war. Vor Kurzem veröffentlichte Shannen schon ein ungeschöntes Bild, auf dem man die Folgen ihrer Brustkrebserkrankung ziemlich deutlich sehen kann.  

Auch interessant: