Obwohl sie flügge werden

Shania und Davina Geiss ehrlich: So hart kontrollieren Eltern ihre Finanzen

Robert, Shania, Carmen und Davina Geiss

Davina und Shania Geiss sind längst keine kleinen Kinder mehr. Die beiden Schwestern werden flügge und verdienen bereits ihr erstes eigenes Geld. Dennoch kontrollieren ihre Eltern ihre Finanzen.

  • Davina und Shania Geiss sind mittlerweile richtig erwachsen
  • Auch wenn sie flügge werden, kontrollieren Carmen und Robert Geiss ihre Finanzen
  • Besonders Papa Robert stört es, nicht mehr die volle Kontrolle zu haben

Durch „Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie“ wurden sie bekannt: Davina (18) und Shania Geiss (17). Seit Jahren kann man den beiden dabei zu sehen, wie sie erwachsen werden. Mittlerweile sind aus den kleinen Mädchen junge Frauen geworden. Und die verdienen auch schon ihr eigenes Geld, beispielsweise als Influencer.

Davina und Shania Geiss: So überwachen ihre Eltern ihre Finanzen

Doch wie viel und wofür die beiden ihr Geld ausgeben, interessiert ihre Eltern natürlich trotzdem. So geben Davina und Shania in einem Interview mit RTL zu, dass ihre Eltern ein Auge darauf haben, was sie sich kaufen.

Seitdem Davina 18 Jahre alt ist, hat ihr Vater Robert (57) aber keinen Überblick mehr über ihre Finanzen, was ihn wohl sehr stören würde: „Das nervt ihn auch, dass er jetzt nicht mehr gucken kann, wie viel Geld ich noch habe, wo ich das Geld ausgebe. Jetzt hat er nur noch die Kontrolle über meine Schwester“, so Davina.

„Papa schaut jeden Monat die Kontoauszüge von Shania“, fügt sie noch hinzu. Auch Mutter Carmen (56) würde hin und wieder meckern, wenn die beiden zu viel online shoppen, so Shania. Auch wenn die beiden vielleicht manchmal zu viel ausgeben, liegen sie nicht auf der faulen Haut herum.

Davina und Shania Geiss: Das sind ihre Zukunftspläne

So hat Davina bereits ihr Abitur gemeistert und träumt davon, in die Fußstapfen ihres Vaters zu treten. Sogar ihre eigene Mode-Kollektion hat sie schon herausgebracht. Auch Shania ist sehr ambitioniert. So möchte sie eher ihrer Mutter ins Model-Business folgen. Aktuell verdient Shania aber sogar Geld mit ihrer eigenen Kunst! Wer hätte das gedacht? Die Millionärstochter hat bereits ein Bild verkaufen können und im Winter möchte ein Galerist ihre Bilder im Art Basel in Miami ausstellen. Die Art Basel ist eine der wichtigsten Kunstmessen der Welt.

Doch es kommt noch besser! Schon bald starten Shania und Davina mit ihrer ganz eigenen Show durch. Wie RTLZWEI bereits bestätigte, wird bald das Realityformat „Rich Kids of Monaco“ erscheinen. Wann die Show startet, ist noch unklar. Bekannt ist jedoch, dass die beiden dabei erneut in ihrem Alltag begleitet werden. Ob Robert Geiss möchte oder nicht, seine beiden Töchter sind gerade dabei, flügge zu werden.

Auch interessant: