• Home
  • Stars
  • Shania und Davina Geiss als doppeltes Lottchen: So ähnlich sehen sich die Schwestern

Shania und Davina Geiss als doppeltes Lottchen: So ähnlich sehen sich die Schwestern

Shania und Davina Geiss sehen sich zum Verwechseln ähnlich
26. September 2019 - 14:30 Uhr / Fiona Habersack

Sehen wir etwa doppelt? Shania und Davina Geiss zeigen sich im Partner-Look auf Instagram und posten ein Selfie, auf dem sie glatt als Zwillinge durchgehen könnten! Die Töchter von Carmen und Robert Geiss sehen sich wirklich zum Verwechseln ähnlich.

Achtung, Verwechslungsgefahr! Shania (15) und Davina Geiss (16) bringen die Fans mit einem Instagram-Post ganz schön zum Staunen. Denn obwohl die Töchter von Carmen (54) und Robert Geiss (55) gut ein Jahr auseinanderliegen, sehen sie teilweise aus wie Zwillinge. 

So auch auf dem Foto, dass Shania Geiss kürzlich auf Instagram postete. Darauf sind Shania und ihre ältere Schwester Davina wirklich kaum zu unterscheiden. Gleiche Sonnenbrille, gleiche Haarfarbe, gleicher Gesichtsausdruck – der Doppeltes-Lottchen-Look ist den beiden definitiv gelungen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

my other half❤️❤️

Ein Beitrag geteilt von Shania Geiss (@shania__geiss) am

Die Geissens: So gut verstehen sich Davina und Shania wirklich 

Shania und Davina gleichen sich jedoch nicht nur äußerlich, auch charakterlich ticken sie ganz ähnlich. Im Interview mit „Promipool“ verrieten die Millionärstöchter: „Wir lieben uns, aber wir streiten auch gerne und wir können beide nicht gut verlieren. Das gibt eigentlich immer Ärger.“ 

Kleinere Streitigkeiten unter Geschwistern sind eben ganz normal. Doch obwohl es bei den Geiss-Töchtern manchmal ordentlich kracht, sind die beiden ein Herz und eine Seele und halten immer zusammen. Besonders im TV, wo Mama und Papa schon mal peinlich sein können

Shania und Davina Geiss

Immer wieder haben Davina und Shania auch mit Kritik im Netz zu kämpfen. Doch auch da sind die Millionärstöchter gemeinsam stark. „Wir lassen das nicht an uns heran. Unsere Eltern achten auch darauf, dass wir nicht alles lesen. Es gibt immer Neider, aber wir haben auch ganz tolle Fans und viele Freunde. Die sind uns viel wichtiger!“, erklärten sie im „Promipool“-Interview.