• Home
  • Stars
  • Selena Gomez wegen Nervenzusammenbruch in Klinik
11. Oktober 2018 - 11:15 Uhr / Tina Männling
Der ehemalige Disneystar

Selena Gomez wegen Nervenzusammenbruch in Klinik

Selena Gomez bei einer Fashion-Show in New York

Für Selena Gomez war das vergangene Jahr nicht einfach. Sie musste im Krankenhaus behandelt werden, bekam sogar eine Spenderniere. Nun ist der Disney-Star wegen eines Nervenzusammenbruchs in eine Klinik eingewiesen worden. 

Selena Gomez (26) hat in den letzten Monaten einiges durchmachen müssen. Die Sängerin, die an der Krankheit Lupus leidet, bekam im letzten Jahr eine Spenderniere von ihrer Freundin. Seither versuchte Selena, sich von den Strapazen zu erholen.  

Selena Gomez

Nun ist Selena Gomez wieder zurück in Behandlung, diesmal wegen eines Nervenzusammenbruchs, wie „Just Jared“ berichtet. Demnach soll die Sängerin in eine psychiatrische Klinik eingeliefert worden sein.

Was zu dem Nervenzusammenbruch der „Back To You“-Sängerin geführt haben könnte und was bis jetzt über ihren Klinikaufenthalt bekannt ist, erfahrt ihr im Video!