Nicht nur sie ist traurig

„Sehr traurig": So reagiert Cathy Hummels auf das EM-Aus

Cathy Hummels und Sohn Ludwig sind traurig über das EM-Aus 

Für die Deutsche Nationalmannschaft ist der Traum vom EM-Sieg geplatzt. Nicht nur wir sind traurig über das Aus, sondern auch Spielerfrau Cathy Hummels und Sohn Ludwig.

Für Deutschland ist der Traum der Europameisterschaft zerplatzt. Am Dienstag verlor die Nationalmannschaft 2:0 gegen England. Doch nicht nur die Spieler sind traurig, auch ihre Frauen sind sehr enttäuscht. Allen voran Cathy Hummels (33), die in letzter Zeit gemeinsam mit ihrem Sohn viele EM-Partys veranstaltet hat, ist ganz emotional.

Cathy Hummels: „Wir sind traurig, aber sehr stolz auf das Team und Mats!“

Cathy Hummels postet ein Bild von sich und ihrem Sohn Ludwig, den sie gemeinsam mit Verteidiger Mats Hummels (32) hat. Dazu schreibt sie: „Wir sind traurig, aber sehr stolz auf das Team und Mats! Er hat mehr als gekämpft und alles gegeben für dieses Turnier. Allein die Schmerzen in den Knien wegzustecken verdient mehr als Respekt. Ich hätte es mir so sehr für euch Jungs gewünscht. Auf ein Neues. Die WM kommt.“

Auf dem Bild senkt sowohl die heiße deutsche Spielerfrau als auch der Sohn den Kopf traurig nach unten, beide tragen sie Trikots der Deutschen Nationalmannschaft. Der kleine Ludwig scheint der größte Fan der Fußballmannschaft zu sein, wie Cathy weiterschreibt: „Superfan Ludwig wird euch so lange anfeuern, bis der nächste Titel da ist.“

Im Jahr 2022 findet schon die nächste Fußballveranstaltung statt: die Weltmeisterschaft. Vielleicht hat Klein-Ludwig dann wieder die Chance, Papa Mats leidenschaftlich anzufeuern.