• Home
  • Stars
  • Sechs Geheimnisse rund um Luke Mockridge

Sechs Geheimnisse rund um Luke Mockridge

Luke Mockridge äußert sich zu seinem „Fernsehgarten“-Auftritt
18. Oktober 2019 - 19:01 Uhr / Nadine Miller

Luke Mockridge gehört seit einigen Jahren zu den erfolgreichsten Comedians Deutschlands. Wir verraten euch sechs interessante Fakten über den polarisierenden Shootingstar.

Durch seine in der Comedy-Szene bekannten Eltern Bill Mockridge und Margie Kinsky wurde Luke in das Business hineingeboren. Luke Mockrdiges Eltern sind Kabarettisten und gründeten das Theater Springmaus. Dort haben sie unter anderem mit Dirk Bach und Hella von Sinnen zusammen gearbeitet. Die beiden wurden später sogar die Taufpaten ihres Sohns Luke.

Luke Mockridge besitzt drei Staatsbürgerschaften

Luke Mockridge besitzt aufgrund seiner italienischen Mutter und seines kanadischen Vaters auch deren Staatsbürgerschaften. Studiert hat der Comedian gleich in drei verschiedenen Ländern: Kanada, England und Deutschland. Er schloss sein Bachelorstudium in Medien- und Kommunikationswissenschaft ab.

Luke Mockridge steht nicht nur auf der Bühne, sondern ist auch Autor. In seinem Buch „Mathe ist ein Arschloch“ beschreibt er auf lustige Art und Weise eigene Erfahrungen und Erlebnisse aus seiner Schulzeit.

Luke Mockridge

Luke Mockridge ist ein Naturtalent

Eine große Leidenschaft des Entertainers war und ist Fußball. Im Alter von 16 Jahren wurde er sogar von Bayer 04 Leverkusen zum Profi-Training eingeladen. Als Naturtalent beweist sich der in Bonn geborene Comedy-Star außerdem im Musizieren. Das Gitarre- sowie Klavierspielen brachte er sich selbst bei und baut es heute mitsamt seinem erstaunlich guten Gesang in seine Bühnenshows ein.

Luke Mockridge sorgte 2019 für einen der größten „ZDF Fernsehgarten“-Skandale: Er machte bei einem Auftritt fragwürdige Witze verhielt sich dem älteren Publikum gegenüber respektlos.

Im Nachhinein erzählte der Comedian, für ihn sei PR-technisch alles perfekt gelaufen. Er wollte mit seinem skandalträchtigten Auftritt lediglich Werbung für seine neue Show „LUKE! Die Greatnightshow“ machen. Hat offensichtlich funktioniert: Die ersten Quoten für die neue Show von Luke Mockridge waren durchaus positiv.