• Sebastian Fobe hat eine Freundin 
  • Der Reality-Star möchte keine Details über seine Liebste preisgeben 
  • Seit 2021 sind sie ein Paar

In verschiedenen Dating-Formaten suchte Sebastian Fobe eine Freundin. Der Reality-TV-Star nahm 2017 in der vierten Staffel der „Bachelorette“ teil. Mit Jessica Paszka klappte es damals nicht und er probierte 2018 erneut sein Glück bei „Bachelor in Paradise“.  

Während die große Liebe auf sich warten ließ, wurde Sebastian Fobe stattdessen regelmäßiger Gast in verschiedenen Reality-Shows. 2021 machte der Dating-Experte jedoch seine Beziehung öffentlich und verriet, dass er in festen Händen ist.

Pinterest
Sebastian Fobes Freundin ist eine unbekannte Brünette

Wer ist Sebastian Fobes Freundin?

Wer Sebastian Fobes Freundin ist, ist allerdings nicht näher bekannt. Der Reality-Star teilte auf Instagram zwar Fotos mit seiner Liebsten, zeigt dabei aber nicht ihr Gesicht. Den Grund hierfür verriet Sebastian Fobe in einem Interview mit „Promiflash“.  

Auch interessant:

„Wir nehmen uns die Zeit, um uns richtig kennenzulernen und genießen die Zeit miteinander. Was auch bedeutet, dass wir keine Insta-Couple-Show abziehen werden“, so der TV-Star. Kennengelernt haben die beiden sich über gemeinsame Freunde, wie Sebastian verriet.  

Der Reality-Star schwärmt im Gespräch von der gemeinsamen Beziehung. „Sie gibt mir einfach ein unfassbar gutes Gefühl, wir verstehen uns schon fast blind“, so Sebastian Fobe.  

Sebastian Fobes Freundin bleibt privat

Ob Sebastian Fobes Freundin künftig mehr im Licht der Öffentlichkeit stehen wird, bleibt abzuwarten. Als Kandidat im „Club der guten Laune“, in welchem auch Marc Terenzi und Jenny Elvers zu sehen sind, steht zumindest Sebastian Fobe wieder vor der Kamera.  

Der einstige „Bachelor in Paradise“-Kandidat verrät über seine Freundin nur folgende kleine Details: Sie sei einen „Tick älter“ und „stehe fest im Leben“.